Knauf Werktage 2017 laufen noch bis März

Einen gelungenen Start legten die Knauf Werktage 2017 am 10. und 11. Januar in Düsseldorf hin. Uns hatten dort vor allem die Praxisvorführungen interessiert, von denen wir Ihnen nicht nur Eindrücke und Fotos, sondern auch wieder mehrere Filme mitgebracht haben, von denen Sie hier schon mal einen sehen können.

mehr

Neuheiten von der BAU 2017 in München

Alle zwei Jahre lädt die Messe BAU nach München ein. Dort zweigten Hersteller in diesem Jahr Mitte Januar was sie an neuen Produkten, Systemen und Techniken vorweisen können – und da war einiges Interessantes mit dabei.

mehr
WERKSTATT + BETRIEB

Hands on: "CAT S60" mit Wärmebildkamera

„S60“ heißt das neue Flaggschiff aus dem Hause Caterpillar. Das „Rugged Smartphone“ verkraftet nicht nur harte Stürze und ist extrem widerstandsfähig gegen Wasser und Staub, es verfügt auch über eine integrierte Wärmebildkamera von Flir, die dabei hilft, undichte Fenster und Wärmebrücken aufzuspüren.

mehr
BAUSTELLE DES MONATS

Umnutzung des Speditionshauses der VerSeidAG von Mies van der Rohe in Krefeld

Ludwig Mies van der Rohe hat in den 1930er Jahren in Krefeld seinen einzigen Industriekomplex realisiert. Grundsätzlich bekannt, aber weitgehend unbeachtet, verfiel das Areal in den letzten Jahren sogar. Wissenschaftlich begleitet werden die Gebäude nun behutsam nacheinander saniert. Im November vergangenen Jahres ging das einstige Speditionshaus neu in Nutzung.

mehr

Abenteuerreise nach Lappland

Ende Januar war es so weit: für 150 Bauspezialisten ging es auf Einladung der Firma Saint-Gobain Weber nach Lappland – nördlich des Polarkreises zu den Rentieren, Schlittenhunden und Nordlichtern (Polarlichtern, wie es richtig heißt) von denen wir Ihnen Fotos mitgebracht haben, denn wir von der Redaktion der bauhandwerk waren mit dabei, um Ihnen exklusiv davon zu berichten.

mehr
HOLZBAU

Der Holz-Hybrid am Stadthafen

Im Stadthafen von Münster entsteht derzeit ein Holz-Hybrid-Hochhaus. Das H7 ist ein Gebäude mit sieben Stockwerken und einem Tragwerk aus Holz und Stahlbeton. Von außen ist eine vorgehängte Fassade aus Keramik daran befestigt.

mehr
WDVS + DÄMMUNG

Massives WDVS für Wohnhäuser aus den 1950er Jahren in München

Die energetische Ertüchtigung von Häusern aus den 1950er Jahren ist schwierig. In München gelang dies mit einer Außendämmung mit Poroton-WDF und einem Vorbau mit Isolierglas-Wendefenster vor die alten Holzfenster. So enstand eine oberflächenbündige Fassade mit der Dämmung.

mehr
DACH

Schwer entflammbare Flachdachdämmplatte

Die Flachdachdämmplatte „Se­copur“ aus PU-Hartschaum ist schwer entflammbar. Unter direkter Flammeinwirkung erfolgt nur ein geringer oberflächlicher Abbrand. Die Oberfläche verkohlt und bildet eine...

mehr
ZÜNFTIG

Studienabbrecher ins Handwerk bringen

Das Studium war ihm zu theoretisch: Malte Friese (26) macht lieber eine Ausbildung zum Dachdecker. Vor einem Jahr hat er noch studiert. Nach anderthalb Jahren hat er sein Studium abgebrochen, um ins Handwerk zu gehen. Dabei wurde er nicht allein gelassen, sondern unterstützt.

mehr