Fußbodenbeläge maschinell entfernen

Alten Fußbodenbelag vom Untergrund zu entfernen, ist nicht einfach. Hochmoderne Dispersionsklebstoffe bilden einen starken Haftgrund zwischen Spachtelmasse und Belag. Um diese Aufgabe schnell und gründlich zu erfüllen, sind schlagkräftige Maschinen gefordert.

Wenn vollflächig verklebte Bodenbeläge entfernt werden sollen, empfiehlt sich ein so genannter „Stripper.“ Gerade bei fest verklebten Design-Belägen sind eine hohe Schlagkraft und ein entsprechendes Gewicht nötig, um diese Beläge sorgfältig und gründlich zu entfernen. Ein „Robo-Stripper“ ist äußerst leistungsfähig und trotz des Gewichts von rund 300 kg wendig und mit der Fernsteuerung leicht zu bedienen.

Die Maschine besitzt zwei einzeln steuerbare Antriebsräder und Motoren, dadurch lässt sie sich auf der Stelle drehen und ermöglicht ein sehr präzises Arbeiten. Sie ist vorne und hinten mit Gewichten ausgestattet, um die nötige Reibung und den Druck beim Strippen aufzubauen. Die Messer schieben sich dabei mit großer Kraft unter den Belag.

Schnell und ermüdungsfrei Bodenbeläge entfernen

Bodenleger können das Gerät einfach über die Fernbedienung führen, ohne dass Vibrationen und Schläge auf die bedienende Person übertragen werden. Mit einer integrierten Hubvorrichtung lassen sich zudem die Messer leicht auswechseln, die je nach Art des Belags gewählt werden. Die Messerwinkel sind dreifach verstellbar. Für einen Designvinylbelag sind 1,5 mm dicke Klingen ausreichend. Das Schlagwerk schlägt damit 3000 Mal pro Minute nach vorne.

Autor

Marc Lunkenheimer ist Referent für Marken- und Produktkommunikation bei der Uzin Utz AG in Ulm.

Thematisch passende Artikel:

12/2017

Selbst­nivellierende und mo­del­lier­bare Spachtelmasse

Der Sopro „VarioFließSpachtel“ ist eine faserarmierte, flexible zementäre Spachtelmasse, die dank ihrer 2-in-1-Rezeptur gleichzeitig selbst­nivellierend und mo­del­lier­bar ist – und dies in...

mehr
06/2018

Betonschleifer „CMG 2600“ von Collomix

Mit seinem 180?mm Schleiftopf beschleunigt der Betonschleifer „CMG 2600“ das Entfernen alter Beschichtungen oder mineralischer Beläge. Die Vollwellenelektronik des 2600 Watt starken...

mehr
09/2015

Ein Tag genügt

Im ersten Schritt wird der bestehende Bodenbelag entfernt und der Unterboden geschliffen beziehungsweise gebürstet, um Belagsreste und schwach anhaftende Klebstoffreste zu entfernen. Die Fläche...

mehr
09/2009

Kapillarpassive Dünnschichtdrainage

Eine Neuheit ist WatecDrain KP, eine kapillarpassive Dünnschichtdrainage von Gutjahr, die lose verlegt werden kann – also ohne Verbund zum Untergrund. Dank der kombinierten...

mehr
11/2008

Bitumenkautschuk-Spachtel

Mit CP?48 Dichtelast Xpress bietet die Ceresit Bautechnik die erste 2 K polystyrolgefüllte Bitumenkautschuk-Spachtelmasse, die sowohl die Trocknungszeiten reduziert als auch die Regenfestigkeit einer...

mehr