Altbau für DSD

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat sich das unter Denkmalschutz stehende Bürogebäude in der Bonner Schlegelstraße 1 (53113 Bonn) zum neuen Domizil erwählt. Hier befand sich bis 1999 die Vertretung des Landes Bayern beim Bund. Bisher waren die Stiftungsmitarbeiter, die damit wieder unter einem Dach zusammenarbeiten können, in mehreren Jugendstilbauten im Stadtteil Bad Godesberg untergebracht.
Die DSD wurde 1985 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten gegründet. Die wohl größte Bürgerinitiative für den Denkmalschutz erfüllt zwei Aufträge: bedrohte Kulturdenkmale zu bewahren und in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für den Denkmalschutz zu stärken. Über 190 000 private Förderer haben der Bonner Denkmalschutz-Stif­tung inzwischen rund 140 Millionen Euro Spenden anvertraut. Allein in Nord-rhein-Westfalen konnte die Stiftung dank privater Spenden und Mitteln der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, deren Destinatär die Stiftung seit 1991 ist, bislang über 260 Projekte unterstützen, bundesweit sind es über 3600 Denkmale.

Thematisch passende Artikel:

11/2011

Kirche in Kloster Wulfshagen wiederhergestellt

Nach zehnjähriger Renovierung ist die Kirche in Kloster Wulfshagen vollständig wiederhergestellt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützte zusammen mit vielen Spendern und Stiftern...

mehr

10 Stipendien für „Restaurator im Handwerk“ ausgeschrieben

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz vergibt auch in diesem Jahr bis zu 10 Stipendien à 3000 Euro. Damit sollen junge Handwerker die Chance erhalten, neben dem Beruf den Titel „Restaurator/in im...

mehr
11/2015

Museum St. Marien in Quedlinburg erweitert

Mitte Juni eröffnete in Quedlinburg das erweiterte Museum St. Marien auf dem Münzenberg. Es besteht nun aus der Apsis, der Krypta und Teilen des Kirchenschiffs der ehemaligen St. Marienkirche. Mit...

mehr
12/2010

Kiesow überreichte Innovationspreis

Prof. Dr. Gottfried Kiesow übergab auf der denkmal 2010 in Leipzig Ende November den Sonderpreis für Innovationen in der handwerklichen Baudenkmalpflege an Erich Pummer. Die Verleihung des Preises...

mehr

"Macht & Pracht" - ab sofort Denkmale zum Denkmaltag anmelden!

- Tag des offenen Denkmals 10.9.2017 - Motto dieses Jahr: "Macht und Pracht" - Anmeldeschluss: 31.5.2017 Anmeldung unter www.tag-des-offenen-denkmals.de Die Anmeldephase für den Tag...

mehr