Ausgelobt: Deutsche Bauherrenpreise

Die Arbeitsgruppe Kooperation des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Architek­ten BDA und des Deutschen Städtetages (DST) hat den Wettbewerb zu den Deutschen Bauherrenpreisen 2009/10 unter dem Motto „Hohe Qualität – Tragbare Kosten“ ausgelobt. Seit seinem Start im Jahr 1986 wurden 17 Wettbewerbe durchgeführt. Wie in den zurückliegenden Jahren wird der Wettbewerb wieder in zwei Kategorien ausgelobt: Der Preis für den Wohnungsneubau wird im Oktober in München verlie­hen (inklusive dem Sonder­preis „Klimaschutz im Woh­nungsbau“), der Preis für Modernisierung (Sanierungs-, Modernisierungs- und Umnutzungsprojekte im Wohnungs­bau) wird erst im kommenden Jahr im Januar in Essen vergeben. Darüber hinaus wird ein Sonderpreis „Denkmalschutz im Woh­nungs­bau“ für ein herausragendes Projekt in der Sanierung denk­malgeschützter Wohnsubstanz verliehen. Weitere Informationen gibt es beim GdW im Internet unter www.gdw.de, beim BDA unter www.bda-architekten.de und beim DST unter www.
staedtetag.de