Deutsche Meister in bauhandwerklichen Berufen gekürt

55 junge Gesellen aus ganz Deutschland haben im November am dreitägigen Bundesleistungswettbewerb 2010 des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes teilgenommen und in Bad Segeberg in insgesamt sieben Berufen um Gold, Silber und Bronze gekämpft. Vertreten waren die Gewerke der Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-, Platten- und Mosaik­leger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer, Zimmerer und der Brunnenbauer. Die Teilnehmer des mittlerweile 59. Bundesleistungswettbewerbs hatten sich zuvor als Landessieger für die Deutsche Meisterschaft im Bauhandwerk qualifiziert.

Preisträger

Hier finden Sie die Liste der Preisträger.