Fugen spachteln schnell und sauber

Mit Knauf Cleaneo Rapid steht dem Trockenbauer eine verarbeitungsfertige, pastöse Spachtelmasse für gelochte Akustikdecken zur Verfügung. So sauber, schnell und einfach wurden Akustikdecken noch nie verspachtelt – und das ohne Fugenabzeichnungen. Die Fugenmasse bietet die hohe Risssicherheit und Fugenfestigkeit, wie sie der Handwerker von einer gipsgebundenen Spachtelmasse wie etwa Knauf Uniflott gewohnt ist. Cleaneo Rapid wurde speziell zum Verspachteln von gelochten Gipsplatten mit Schnittkante oder Falzfuge entwickelt. Die Spachtelmasse wird mit der Puppenpistole verarbeitet, was einen präzisen Auftrag ermöglicht. Durch die große Füllmenge der Puppe von
900 g entfällt häufiges Wechseln beziehungsweise Nachfüllen einer Kartusche. Direkt nach dem Einspritzen kann die Fuge mit einem Spachtel bearbeitet werden und das überstehende Spachtelmaterial auf etwa 1 bis 2 mm Überstand glattgedrückt werden. Die Fugen sind zudem leicht schleifbar. Besonders sauber gelingt das mit dem Knauf Abranet Handschleifer mit Absaugung.

Knauf Gips KG
97346 Iphofen
Tel.: 09323/31-0
Fax: 09323/31-277

Thematisch passende Artikel:

09/2018

„Cleaneo Classic“ erstezt „UFF“ -Falzfuge

Neue Knauf Cleaneo Classic Akustikplatte mit umlaufender Falzfuge

Die neue Falzfuge macht die „Cleaneo Classic“ Akustikplatte noch verarbeitungsfreundlicher. Die neue Kantenform, kurz UFF, ersetzt die bisherige FF Kante. Anders als bei der zweiseitigen Falzfuge,...

mehr
04/2015

Schön schnell still

Das neue Deckensegel Knauf „Cleaneo Up“ sorgt nicht nur für gute Akustik. Die oberflächenfertige, optisch ansprechende Bausatz-Lösung lässt sich zudem auch äußerst schnell und sauber...

mehr
03/2015

Akustikdecken ohne Streichen und Spachteln

Die Akustiklochplatte „Cleaneo Complete“ spart dank fertiger Oberfläche zwei komplette Arbeitsgänge ein. Ohne Spachteln und Streichen lassen sich Akustikdecken in kürzester Zeit montieren, denn...

mehr
09/2011

Akustikdecken spachtelfrei und schnell montiert

Die neue Metallhülse Cleaneo-Cap macht das aufwendige Spachteln von gelochten Akustikdecken überflüssig. Bereits mit dem Verschrauben der Platten sind so oberflächenfertige Decken möglich – und...

mehr
7-8/2016

Durch die quadratische Hülse geschraubt

Das Prinzip der „Cleaneo Caps“  von Knauf ist einfach: Akustikdecken werden nicht mehr durch die Platte verschraubt, sondern über eine Hülse, die in die Löcher der Akustikplatte gesteckt wird....

mehr