Geschwungene Trockenbaukonstruktion in Berliner Dachgeschoss

In Berlin-Wilmersdorf haben Handwerker mit Trockenbauplatten eine knapp 50 m lange Dachgeschossfläche zum  ungewöhnlichen Büro umgestaltet. Dafür wurden die Platten stark gebogen und auf CD-Profile geschraubt. „Viel Zeit und Geschick kostete die Entwicklung und Montage der geschwungenen Decke“, erinnert sich Stefan Schwier, Geschäftsführer und technischer Leiter der Und-
krauss Baugesellschaft mbH, die die Bauarbeiten durchführte. Die komplette Deckenfläche wurde in 17 gebogene, sich überlappende Einzelsegmente unterteilt. Zuvor musste in einem ersten Schritt die vorhandene Decke aus Stahlbeton gereinigt, ausgebessert und verputzt werden. Anschließend wurde die Deckenfläche ausgemessen. Die untere Wandverkleidung endet etwa 730 mm oberhalb des Fußbodens mit einem waagerechten Gipskartonabschluss. Daran wurden die gebogenen Deckenelemente angearbeitet. Zur Erstellung der 17 Deckenbögen mit ihren individuellen Radien montierte das Ausbauteam zunächst „Rigips Bauplatten RB“ an den Anfangs- und Endpunkten eines jeden Segments. Über sie konnten die Radien der Decke und Wand übertragen und die Platten zur Beplankung exakt zugeschnitten werden. Als Unterkonstruktion sind CD-Profile direkt an der Stahlbetondecke montiert. Noniusabhänger alle 700 mm sorgen für die notwendige Aussteifung der Konstruktion. Die Beplankung erfolgte mit zwei Lagen der biegsamen „Rigips GK-Form“ (2 x 6 mm): „Trocken können mit diesen Ausbauplatten Radien von bis zu 600 mm realisiert werden. Für besonders kleine Radien haben wir die Platten vor Ort leicht angefeuchtet, gebogen und dann
mit der Unterkonstruktion verschraubt“, sagt Stefan Schwier.

Thematisch passende Artikel:

06/2013

Silberei Eiförmiger Pavillon im Düsseldorfer MedienHafen

Das gesamte Gebäudeensemble an der Düsseldorfer Hafenspitze besteht aus zwei 19-stöckigen Hochhäusern und einem angegliederten siebengeschossigen Bürogebäude. Einer der beiden Türme beherbergt...

mehr
11/2011

Wellenhimmel

In der ursprünglichen Planung zur Sanierung der Schwimmhalle sollten die vorhandenen Unterzüge der Dachkonstruktion einfach umbaut werden. In Gesprächen kristallisierte sich jedoch eine optisch...

mehr
10/2017

Wandheizung unter Trockenbauplatten

Das Wandheizungssystem „PYD-Alu Wall Trocken“ ermöglicht das Heizen und Kühlen von Räumen. Für die Montage des Systems verschraubt man an der Wand eine Unterkonstruktion aus Holz und die...

mehr
10/2016

Mit Farbe, Muster oder eigenem Logo

Unter dem Namen „Design“ bietet Fermacell bunte und bedruckte Trockenbauplatten an. Sie sind in jeder gewünschten Farbe, mit Holz- oder Steinoptik oder mit einem Aufdruck nach Wahl lieferbar. Dabei...

mehr
03/2011

Modulplatte spart Material und Zeit

Die Herstellung von geraden Abschlusskanten im Trockenbau – etwa bei gleitenden Deckenanschlüssen oder in Schattenfugen – kostet Zeit und die volle Aufmerksamkeit des ausführenden Fachhandwerkers....

mehr