Knauf Werktage 2015

Unter dem Motto „Für außen. Für innen. Für alle!“ starten im Frühjahr kommenden Jahres die vierten Knauf Werktage. Baustoffhandel und Fachunternehmen der verschiedenen Ausbaugewerke treffen sich von Januar bis März in sechs Städten in Deutschland mit den Experten der Knauf Gruppe zum Informations- und Meinungsaustausch über Neuheiten, Systemlösungen und Trends der Branche. Die Ausrichtung an der Praxis ist dabei das, was die Werktage auszeichnet und sie für das Handwerk sehr interessant macht. Erstmalig wird auf den Werktagen mit den Plan-Tagen im kommenden Jahr ein Angebot speziell für Architekten geschaffen.

Die Termine im Überblick: 14.+15.1. Mainz, 28.+29.1. Magdeburg, 4.+5.2. Stuttgart, 25.+26.2. Hamburg, 3.+4.3. Nürnberg und 11.+12.3. Düsseldorf.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Internet unter www.knauf-werktage.de

Thematisch passende Artikel:

12/2012

Knauf Werktage 2013 als „Werkstadt“

Die Knauf Werkstage gehen unter dem Leitmotiv „Entdecken. Erleben. Mitmachen.“ im kommenden Jahr in die dritte Runde. Auch in 2013 treffen sich dann wieder Architekten, Baustoffhandel und...

mehr
12/2018

Knauf Werktage 2019

Das Jahr 2019 beginnt für die Baubranche gleich mit mehreren Highlights. Dazu zählt am 11. und 12. Januar der Start der Knauf Werktage in Berlin. Ab dem 23. Januar geht es dann im wöchentlichen...

mehr
10/2010

Knauf Werktage

Ab Ende November gehen die Knauf Werktage in die zweite Runde: Nach dem Motto „Sehen was kommt, wissen was geht“, machen sie wieder Station an acht Standorten in ganz Deutschland. Zwei Tage lang...

mehr
12/2016

Schrauben, spachteln, ausprobieren

Es ging zu wie in einer Werkstatt bei den Knauf  Werktagen im vergangenen Jahr. Es wurde gespachtelt, gebogen und geschraubt. Die Werktage sind nämlich alles andere als eine Messe, sondern ein Mix...

mehr

Knauf Werktage 2015

„Das Konzept einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Fachveranstaltung in der Region mit kurzen Wegen und maximalem Nutzen für die Kunden und Partner ist wieder voll aufgegangen“, erklärt...

mehr