Leichte Betondecke für den Holzbau

Die leichte Betondecke „Dennert DX“ wird montagefertig auf die Baustelle geliefert, integrierte Hohlräume sorgen für das leichte Gewicht der Geschossdecke. Sie können bei Bedarf als Versorgungs- und Kabelkanäle verwendet werden, ohne die Statik der Decke zu beeinträchtigen. Die Betondecken lassen sich auch zum Heizen und Kühlen von Räumen nutzen. Die Heizregister dafür werden im Werk in die Fertigdecke eingegossen und auf der Baustelle mit dem Heizkreislauf verbunden. Im Sommer wird zum Abkühlen der Räume kühles Wasser durch die Leitungen geführt.

Dennert Baustoffwelt
96132 Schlüsselfeld
Tel.: 09552/71-0
info@dennert.de

Thematisch passende Artikel:

4-5/2016

Multifunktions-Betondecke

Speziell für den Holzhausbau wurde von der Firma Dennert eine neue Systemvariante für Betondecken entwickelt. Die kraftschlüssige Verbindung wird mit einem besonderen Verschlusssystem erreicht....

mehr
02/2018

Oberste Geschossdecke mit Zellulose gedämmt

Betondecken und Holzbalkendecken können als nicht gedämmte oberste Geschossdecken unter die EnEV-Nachrüstpflicht fallen. Ob die oberste Geschossdecke nachträglich gedämmt werden muss, kann ein...

mehr
07/2014

Dämmung der obersten Geschossdecke

Je nach geplanter Belastung bietet der Hersteller Rockwool unterschiedliche Steinwol­le-Dämmplatten für die Dämmung der obersten Geschoss­decke an. Aus „Te­­ga­rock“-Dämmplatten etwa...

mehr
05/2011

Zellulosedämmung auf oberster Decke

Zelluloseflocken bieten sich zur Dämmung der obersten Geschossdecke unter anderem deshalb besonders an, weil sich das Dämmmaterial optimal an die verschiedenen Dämmräume anpasst. Das macht den...

mehr
01/2012

Exakter, sauberer und schneller

Mit einem neuen CNC-gesteuertes Bearbeitungszentrum, das zum Beispiel Deckenelemente mit hochkomplexen Zuschnitten montagefertig vorbereiten kann, können Brettsperrholzelemente von Ligno-trend jetzt...

mehr