Lose Dämmstoffe einblasen

Auf der DACH+HOLZ 2018 stellt Isofloc die Anbindung seiner Einblasplatte an die Multifunktionsbrücken von Weinmann und Hundegger vor. Die industrielle „Easyfloc“-Einblasplatte für lose Dämmstoffe musste bisher manuell bedient werden. Durch die Anbindung an die Multifunktionsbrücken werden die Dämmstoffe automatisch in die Gefache eingeblasen. Verarbeiten lassen sich mit der Maschine lose Zellulose-, Holzfaser- oder Mineralwoll-Dämmstoffe.

Die CNC-gesteuerte Multifunktionsbrücke positioniert die Einblasplatte über dem jeweiligen Gefach. Alle Angaben wie Position, Form und Größe werden aus einem CAD-Programm übernommen. Mitarbeiter, die bislang den Dämmprozess betreut haben, können während des Einblasens andere Aufgaben übernehmen. Die Einblasplatte „Easyfloc“ hat auf der Unterseite eine luftdurchlässige Membran. Dadurch kann die Luft beim Einblasen gleichmäßig entweichen und die Platte bleibt ruhig auf dem Holzbauelement liegen.

Isofloc Dämmstatt GmbH
10245 Berlin
Tel.: 030/29394-0
info@isofloc.de

Halle 7,

Stand 7.319

Thematisch passende Artikel:

4-5/2017

Neue Einblastechnologie für Dämmstoffe vereint Kompetenz von Weinmann, Isocell und Gutex

Die Firmen Weinmann, Isocell und Gutex stellten Ende März bei der gemeinsam ausgerichteten Veranstaltung „Einblastechnik 4.0“ in Donaueschingen eine neue Technologie zum vollautomatischen...

mehr
4-5/2017

Für Zimmerleute: Messe Ligna in Hannover

Auf der Messe Ligna vom 22. bis 26. Mai in Hannover ist Halle 13 für Zimmerer besonders interessant. Dort sind neue Maschinen und Werkzeuge für den Holzbau zu entdecken. Die Firma Isofloc zeigt an...

mehr
01/2018

Für Zimmereien und Fertighaushersteller

Weinmann zeigt auf der Messe in Köln die „Zimmermeisterbrücke WMS 060“ in Aktion. Außerdem gibt es Informationen zu den verschiedenen Abbundmaschinen von Weinmann. Mit der „WMS 060“ lassen sich...

mehr
12/2016

Praxisvorführung mit Einblasmaschine

Fast schon traditionell lädt der Holzbausystemhersteller Wein­­­mann im November zum „Weinmann-Treff“ auf die Schwä­bische Alb ein. An zwei Tagen informierten sich über 250 Zimmerer und...

mehr
02/2011

Kerndämmung aus EPS-Granulat

Die Firma isofloc ist für ihre Einblasdämmung aus Altpapier bekannt. Nun bietet der Hersteller mit isofloc-H2WALL dem Handwerk ein Kerndämmsystem für zweischaliges Mauerwerk auf EPS-Basis an, mit...

mehr