Recyclefähiger Zellulosedämmstoff

Dämmstoffe müssen nach Abriss eines Hauses oft kostspielig entsorgt werden. Bei dem Zellulosedämmstoff „Climacell S“ ist das anders: Er lässt sich nach dem Ende seiner Nutzungsdauer im Altpapier entsorgen. Ausgangsmaterial für den Dämmstoff ist Zeitungspapier. Die Einblasdämmung ist als Dach- und Dachbodendämmung sowie für Außen- und ­Innenwände geeignet. Die Zelluloseflocken werden in den Hohlraum eingeblasen, bis alle Lücken fugenlos ausgefüllt sind. Dabei hat der Dämmstoff eine  ­Wärmeleitfähigkeit von 0,038 W/mK. Anders als bei Dämmstoffen aus synthetischem Material entwickelt die Zellulosedämmung von CWA im Brandfall keine giftigen Gase, allerdings ist der Zellulosedämmstoff „Climacell S“ normal entflammbar (B2). Durch anorganische Salze und Borsäure erhält die Zellulosedämmung ihre Brandschutzeigenschaften.

CWA Cellulosewerk

Angelbachtal
74918 Angelbachtal
Tel.: 07265/9131-0
info@climacell.de

www.climacell.de

Thematisch passende Artikel:

12/2016

Zellulose-Dämmstoff mit langen Fasern

Die „SteicoFloc“-Einblasdämmung hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik erhalten. Der Zellulose-Dämmstoff aus Altpapier hat eine Wärmeleitfähigkeit...

mehr
11/2014

Dämmung aus Naturfasern

Cellulosedämmung kann sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung im Boden, an Außen- und Innenwänden sowie am Dach eingesetzt werden. Durch das pneumatische Einbringen des losen Dämmstoffs ist...

mehr
05/2013

Zellulosedämmstoff Thermofloc erhält natureplus-Qualitätszeichen

Der Zellulosedämmstoff Thermofloc des österreichischen Unternehmens Seppele ist europaweit das erste Produkt dieser Art, das das natureplus-Qualitätszeichen tragen darf. Auf der Messe BAU 2013 in...

mehr
11/2016

Erkennen und entsorgen: HBCD in Polystyrolplatten

Dämmstoffe aus Polystyrol, die das Brandschutzmittel HBCD enthalten, müssen seit Oktober als Sondermüll entsorgt werden. Der Zentralverband des deutschen Baugewerbes gibt in einem...

mehr
12/2013

Aufgesprühte Cellulose-Innendämmung

Aufgrund ihres dampfdiffusionsoffenen Aufbaus eignen sich climacell „inside“ Cellulose-Innendämmungen gut für traditionelle Baumaterialien wie Sandstein, Vollziegel, Bruchstein, Klinker oder...

mehr