Ausgabe 06/2016

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Verbindung aus alter Bausubstanz und moderner Architektur hat ihren besonderen Reiz. Doch was tun, wenn der Zustand des Altbaus so schlecht ist,...

mehr

WERKSTATT + BETRIEB

Auf den Punkt genau umgesetzt

Für den Baumaschinen- und Baugeräte-Händler DiTec war das Schubladen-Unterbodensystem „dimension2“ von Aluca ein Volltreffer: Das maßgeschneiderte...

mehr

PANORAMA

Gerüste zum Rollen und Klappen

Wenn es bei der Arbeit zur Montage, Installation oder Wartung in die Höhe geht, ist Arbeitssicherheit wichtig. Für höher gelegene Arbeitsplätze und...

mehr

Neue Geschäftsbereiche mit Infrarotkameras erschließen

Neben Gebäude-Energieberatern können Schreiner, Trockenbauer, Stuckateure und andere Ausbauberufe vom Trend zu energieeffizientem Bauen und zeitgemäßem Sanieren profitieren. Infrarotkameras helfen dabei, Problemstellen zu identifizieren und die fachgerechte Sanierung zu dokumentieren.

mehr

bauhandwerk im Gespräch mit KIaus Fischer

Hervorgegangen aus einer schwäbischen Erfinderwerkstatt leitete Klaus Fischer, Sohn des Firmengründers Artur, 1980 die Internationalisierung der Unternehmensgruppe fischer ein. Inspiriert vom japanischen Kaizen setzte er schon früh auf eine Management-Strategie, die auf permanenter Verbesserung beruht.

mehr

BAUSTELLE DES MONATS

Passivhaus in Remisenruine

Dass eine verfallene Remise im ostwestfälischen Steinhagen heute ihr ursprüngliches Erscheinungsbild wieder erhalten hat, ist dem Gütersloher Architekten Thomas Spooren zu verdanken. Nach seinen Plänen baute die Werkraum 8 GmbH mit Porenbetonsteinen in die einstige Ruine ein Passivhaus hinein.

mehr

PUTZ + STUCK

Putz statt Beton als Brandschutz

Mit dem „maxit ip 160“-Putz lassen sich Betonbauteile brandschutztechnisch ertüchtigen. Um die Leistungsfähigkeit des Putzes unter Befeuerung mit 1250 

mehr

Naturkalk gegen feuchte Wände

Ein „natürliches Heilmittel“ gegen Feuchte- und Versalzungsschäden im Mauerwerk ist Naturkalk. Wasser kann aus dem Kalk ungehindert nach außen...

mehr

Feine Muster durch Besenstriche

Mit dem Besenstrichputz entstehen feine Strukturen mit dreidimensionaler Tiefenwirkung. Die Technik eignet sich gut für die Gestaltung von Oberflächen...

mehr

Sanierung des Lichtenthäler-Hauses

Im Zuge einer Sanierung und Umnutzung entschied sich der Bauherr ein ehemaliges Speditionsgebäude in Krefeld in ein Bürogebäude umzuwandeln. Vor allem das Backsteinmauerwerk des 1912 erbauten Lichtenthäler-Hauses bedurfte einer umfassenden Sanierung.

mehr

BETRIEBSFÜHRUNG

WEITERBILDUNG

NEU AUF DEM MARKT

Gummi statt Mathe

Ein elastisches Gummiband macht aus der Knobelaufgabe „Fugenmaß festlegen“ einen leichten Handgriff. Das „Sto-Flextool“ findet die Fugenbreite...

mehr

Leichter und stärker

Die „MS 261 C-M“ bringt jetzt dank einer umfassenden Modellpflege 300 g weniger auf die Waage. Und dies geht nicht auf Kosten ihrer Leistung. Im...

mehr

Schick und robust

Die hochwertige „Practiq“-Kollektion verbindet modernes, zweifarbiges Design mit extrem robusten Materialien und innovativen Features. Als...

mehr

Optimales Leistungsgewicht

Der Akku-Bohrhammer „180 APP“ ist durch die ausbalancierte Gewichtsverteilung und das hervorragende Leistungs-Gewichts-Verhältnis prädestiniert für...

mehr

ZÜNFTIG

Baudenkmale und Fachwerk

Die Propstei Johannesberg bietet Handwerkern und Architekten zwei für den Erhalt von Altbauten, insbesondere von Fachwerkhäusern, wichtige Fortbildungen: den Lehrgang „Energieberater/in für Baudenkmale“ und das Seminar für die Fachwerkinstandsetzung nach WTA.

mehr

ESTRICH + BODEN

Schulen im Showroom

Im sauerländischen Iserlohn hat der Profilschienenhersteller Schlüter-Systems einen bestehenden Verwaltungsbau in ein Schulungszentrum für seine...

mehr

Der richtige Abschluss

Profile schützen die Kanten von Fliesen- oder Natursteinbelägen vor Beschädigungen und sind dank verschiedenster Materialien und Farben ein...

mehr

Gebunden statt trocken

Wenn normale Ausgleichsschüttungen an ihre Grenzen stoßen, helfen gebundene Schüttungen weiter. Damit werden Höhenunterschiede von 30 bis 2000 mm...

mehr

Rustikaler Effektspachtel

„SikaDecor-801 Nature“ ist ein 2-Komponenten-Spachtel für die dekorative Innenanwendung. Er besteht aus hydraulischen Bindemitteln, Synthetikharzen,...

mehr

Nach einer Nacht begehbar

Der wasserbasierte 2-Komponenten-Versiegelungslack „RZ Turbo Protect Plus“ bietet zwei Dinge: Langzeitschutz für elastische Bodenbeläge und...

mehr

Mineralische Dämmung

„TempusRock“ ist eine Dämmung für Fußboden­heizungen, sie besteht aus Mineralwolle und einer hochstabilen Deckschicht. Die Dämmschicht ist nicht...

mehr

Verlegebereit nach einem Tag

„Ardex A 28“ ist ein schwundarmes Estrich-Bindemittel, das bereits nach einem Tag begehbar und verlegereif für Fliesen, Naturwerkstein- und...

mehr

Handgefertigte Schlossdielen

Mit Blick auf das 500. Reformationsjubiläums im kommenden Jahr wird Schloss Hartenfels umfangreich saniert. Die Schlosskapelle und ein Teil der...

mehr

WDVS + DÄMMUNG

Zugluft adé

Obwohl Klimaanlage oder Heizung auf Volldampf liefen, blieb das Raumklima im Kinosaal des Eden Palasts in Aachen oft unangenehm: Trockene...

mehr

Kalk trifft Holzfaser

Immer mehr Menschen wünschen sich einen gesunden Wohnraum. Ein Weg dazu ist der Einsatz von natürlichen Baustoffen. Für den Innenraum eignet sich der...

mehr

Unsichtbare Befestiger

Zur Montage von mittelschweren bis schweren Anbauteilen in der Dämmung bietet Ejot das „Trawik-Set“ an. Mit Schrauben und einer dünnen Schicht Mörtel...

mehr

Umnutzung einer Kammgarnspinnerei in Brandenburg

In der 1879 in Ziegelbauweise in der Stadt Brandenburg erbauten Kammgarnspinnerei befinden sich heute 15 moderne Ferien-Loft-Wohnungen. Dafür, dass es darin im Sommer nicht zu warm, vor allem aber im Winter nicht zu kalt wird, sorgt eine Innendämmung aus Holzfaserplatten.

mehr

Konversion Kaserne Donnerschwee

Die ehemalige Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg wird seit Ende 2014 nach und nach zu einem neuen Stadtquartier umgebaut. Zu dem dabei von der Stadt geforderten Energieeffizienzhausstandard KfW 70 trägt maßgeblich eine Innendämmung aus Multipor-Mineraldämmplatten bei.

mehr

Trockene Füße

Bei der Ausführung eines WDVS kommt es immer wieder zu ähnlichen Beanstandungen, deren Ursprung meistens im Planungsprozess liegt. Dieser Beitrag...

mehr