Seminare + Termine

Steinseifer-Seminare, Hemmingen

Tel.: 0174/2493577

www.steinseifer.com

 

16.-18.11.2017

Management Handwerk

1.-2.12.2017

Projekt- und Baustellenmanagement

 

 


Bauakademie, Berlin

Tel.: 030/5499751-0

www.bauakademie.de

 

20.11.2017

Kalkulation von Baupreisen

23.11.2017

Energieeinsparverordnung (EnEV)

4.-6.12.2017

SR-Schäden – Rissbildung an Baukonstruktionsteilen

6.12.2017

Putze und WDVS mit verputzter Oberfläche

 

 


Akademie Schloss Raesfeld e.V.

Tel.: 02865/6084-0

www.akademie-des-handwerks.de

 

11.-11.11.2017

Historischer Stuckmamor

16-18.11.2017

Steinkonservierung

17.-18.11.2017

Holzimitation und Holzmaserierung

 

 


pro clima Känguru Wissenswerkstatt

Moll bauökologische Produkte GmbH

Tel.: 06202/27820

www.proclima.de/seminare

 

21.+27.11.2017

Sicher dichten der Gebäudehülle

28.11.2017

Praxisgerecht sanieren

 

 


Komzet Bau Bühl

Tel.: 07223/933923

www.bau-bildung-bw.de

 

14.11.2017

Sanieren von Mauerwerk

16.-17.11.2017

Qualitätsüberwachung im Innenausbau

 

 


BZB Akademie,Krefeld

Tel.: 02151/5155-30

www.bzb.de

 

21.11.2017

Grundlagen der Bauphysik

30.11.2017

Sanierung PCB-belasteter Baustoffe

7.12.2017

Nachträge geltend machen

 

 

 

 

 

Termine

 

 

 

Risse und Feuchte im Mauerwerk

Durch Risse im Mauerwerk kann Feuchtigkeit eindringen und die Standfähigkeit gefährden. Anhand einer Vielzahl von Praxisbeispielen werden im Seminar Risse und Feuchte im Mauerwerk: Ursachen – Beurteilung – Instandsetzung typische Riss- und Feuchteschäden diskutiert und Instandsetzungsmöglichkeiten erläutert. Weitere Infos und Anmeldungen unter: www.byak.de

 

16.11.2017, Bauzentrum München

 

 

 

Fachtag Bauanschlussfuge

Die Güte von Fugendichtungsmaterialien ist entscheidend für die dauerhaft sichere Funktion der Fensterabdichtung. Minderwertige Abdichtungen von Fugen und Anschlüssen haben oft Wärmebrücken zur Folge, die mit Ihren möglichen Folgeschäden nicht nur für den Hausherren sondern auch für den Planer und den Verarbeiter ein ernstes Problem darstellen. Der Fachtag vermittelt aktuelles Wissen zur sicheren Bauanschlussfuge. Der Zugang zum Fachtag ist auf maximal 70 Teilnehmer limitiert. Anmeldungen ab sofort bei der RAL Gütegemeinschaft Fugendichtungskomponenten und-Systeme e.V.:

 

21.11.2017, Frankfurt

 

 

Vom Bauteil zum Quartier

Im Fokus der 9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren stehen in diesem Jahr Konzepte und Strategien für CO2-neutrale Gebäude und Wohnquartiere und ihre Tragfähigkeit für die Zukunft. Erstes Highlight des Branchentreffens wird der Plenarvortrag des früheren Bundesumweltministers, Professor Klaus Töpfer, sein. Wie gewohnt informieren in der tagungsbegleitenden Fachausstellung namhafte Unternehmen passend zu den Vortragsthemen über neue und bewährte Produkte. Weitere Infos unter: www.effizienztagung.de

 

24.+25.11.2017, Hannover Congress Centrum (HCC)

 

 

Schimmelpilz-Konferenz

Bei den TÜV Rheinland-Schimmelpilz-Konferenz beschäftigen sich Gutachter, Juristen, Energieberater, Bauexperten, Behördenvertreter und Vertreter von Sanierungs- und Baustoffunternehmen mit den unterschiedlichen Ursachen und Problemen. Ein bedeutendes Thema ist unter anderem das neue Haftungsrecht, das sich aus einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs ergibt. Ein weiterer Schwerpunkt der beiden Konferenzen ist der vom Umweltbundesamt kürzlich veröffentlichte, aber jetzt schon kontrovers diskutierte neue Leitfaden über Schimmelpilz. Weitere Konferenzthemen sind das für Schimmelpilz relevante Baurecht und das Problem der richtigen Innendämmung. Weitere Information unter: www.tuv.com/schimmelpilz

30.11.-1.12.2017, Köln

 

 

23. Internationales Holzbau-Forum

Auch in diesem Jahr bietet der Veranstalter forum-holzbau ein umfassendes Programm mit einer großen Themenvielfalt für eine breite Zielgruppe aus den Branchen (Holz-)Bau und Architektur. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet zudem eine große Fachausstellung, auf der Unternehmen Produkte, Innovationen und aktuelle Trends präsentieren. Eine Anmeldung zum IHF 2017 ist bis 27.11.2017 möglich. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung per Onlineformular unter: www.forum-holzbau.com/IHF.

 

6.-8.12.2017, Garmisch-Partenkirchen

 

 

Wissenskompass für Bauprofis

Der neue Wissenskompass der Bernhard Remmers Akademie verzeichnet 23 Seminar- und Lehrgangsangebote an rund 100 Terminen. Neben den bewährten Seminarmodulen gibt es auch wieder neue Angebote für die Zielgruppe der Handwerker, Planer, Architekten, Denkmalpfleger als auch Vertreter von Wohnungsbaugesellschaften und Baubehörden. So sind Seminare zur Betontechnologie und zur Betoninstandsetzung hinzugekommen, ebenso wie der Qualifizierungslehrgang „Sachkundiger für Bautenschutz“ für Handwerker. Weitere Infos unter der Telefonnumer 05432/83-866 oder per Mail an .

 

 

Die Baustelle ins Seminar geholt

WDVS-Seminar der Brillux Akademie lernen Teilnehmer an einem Musterhaus die Vielfalt der WDV-Systeme und ihre richtige Anwendung auf praktische Weise kennen. Die Brillux Akademie bietet im Herbst 2017 erneut Praxisseminare zum Thema „Wissen, worauf es ankommt – Wärmedämmung“ an. Alle Teilnehmer können sich in diesem Seminar praktisch erproben und finden am eigens hierfür entwickelten Musterhaus viele reale Gegebenheiten wie Anschlüsse im Fensterbereich vor. Welche Dämmmaterialien setze ich ein? Mineralwolle oder EPS? Anschlusssituationen und Brandschutzmaßnahmen: Wie führe ich Arbeitsschritte technisch richtig sowie praxisgerecht aus und berücksichtige hierbei auch aktuelle Regelwerke? Diese und weitere Fragen werden in dem Seminar behandelt. Nähere Informationen zu den einzelnen Inhalten, Terminen und Orten finden Sie auf der Webseite www.brillux.de/handwerkerseminare.

 

 

Berufliche Weiterbildung für Handwerker, Architekten und Ingenieure

Im Seminarjahr 2017/2018 bietet die Propstei Johannesberg ein breit gefächertes Spektrum der beruflichen Fort- und Weiterbildung an. Handwerker, Architeken und Ingenieure haben die Möglichkeit, sich praxisorientiert mit den Zertifikatslehrgängen „Restaurator im Handwerk“, „Geselle für Restaurierungsarbeiten beziehungsweise Instandsetzungsarbeiten in der Denkmalpflege“ oder „Architekt, Planer beziehungsweise. Tragwerksplaner in der Denkmalpflege“ berufsbegleitend zu qualifizieren. Die Reihe „Energieberater für Baudenkmale“ und WTA-Seminare ergänzen die Angebotspalette. Alle Seminare und Serviceangebote sind im Internet unter www.propstei-johannesberg.de zu finden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05

Seminare + Termine

Denkmalhof Gernewitz gGmbH, Stadtroda Tel.: 036428/683-0 Fax: 036428/683-30 info@denkmalhofgernewitz.de www.denkmalhofgernewitz.de 12.-13.6.2017 Fachwerksanierung...

mehr

Dach-Praxis-Tour 2017 startet im November

Viele Gebäude in Deutschland sind nicht, nur sehr schlecht oder falsch gedämmt. In der Sanierung von Gebäuden liegt ein großes Auftragspotenzial. Mit der Kombischulung Dach-Praxis von Pro Clima,...

mehr