Leichte Aufsitzablösemaschine entfernt jeden Bodenbelag

Der „Junior“ Ride-On ist mit gerade einmal 420 kg der kleinste Aufsitzstripper auf dem Markt. Der Aufsitzer nutzt eine selbstentwickelte Antriebskonstruktion, bei der die Frontplatte samt Werkzeug während des Betriebs manuell positioniert werden kann. Dank des verstellbaren Winkels lässt sich je nach Anforderung flacher (für elastische Beläge) oder steiler (für Fliesen oder Holzböden) unter dem Belag ansetzen. Der Schwerpunkt der Maschine kann durch die nach vorn geneigte Konstruktion optimal auf das Werkzeug gelenkt werden. Der „Junior“ füllt die Lücke zwischen walk-behind-Strippern und schweren Aufsitzmaschinen, die wegen ihres hohen Gewichts in manchen Räumen nicht genutzt werden können. Durch den leisen Hydraulikmotor kann der „Junior“ auch in sensiblen Arbeitsumgebungen benutzt werden. Eine separate Radansteuerung ermöglicht einen Nullwenderadius, so dass der Aufsitzer auch in engen Räumen oder in Kantennähe operieren kann. Mit seinen Maßen von 1300 mm x 600 mm x 1000 mm lässt sich der „Junior“ selbst in einem kleineren Fahrzeug transportieren.

Janser GmbH
71139 Ehningen
Tel.: 07034/127-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2019

Komplett staubfreies Schleifsystem

Das Schleifsystem „staubfrei“ ist dank seiner speziellen Konstruktion in der Lage, den anfallenden Staub noch im Werkzeug komplett abzusaugen und so eine staubfreie Umgebung zu gewährleisten....

mehr