230 V Hochdruckpumpe zum Spritzen von Airless-Spritzspachtelmassen

Die Hochdruckpumpe „inoBEAM Light HP“ erreicht bei der Verarbeitung von Spritzspachtel mit dem frequenzgeregelten 3 kW Motor und 230 V eine Förderleistung bis zu 8 l/min und bietet höchste Flexibilität durch zahlreiche Einsatzmöglichkeiten (Spritzspachteln, Farbe spritzen, Kleben, Putzen und Armieren). Der abnehmbare Kunststoffbehälter hat ein Fassungsvermögen von 60 l und ist mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug demontierbar. Im Gegensatz zu schweren 400 V Maschinen wiegt die „inoBEAM Light HP“ nur knappe 90 kg und kann von zwei Mitarbeitern transportiert werden. Vergleicht man die neue Hochdruckpumpe mit einem Airlessgerät, stechen diese Vorteile hervor: Das Spritzbild gleichmäßiger, die Maschine arbeitet störungsfrei und der Geräuschpegel der „inoBEAM Light HP“ ist sehr niedrig. Mit einem optional erhältlichen Umrüstsatz wird mit ein paar Handgriffen aus der Hochdruckpumpe eine handelsübliche Förderpumpe.

Inotec GmbH

79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07741/6805-0

www.inotec-gmbh.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-12

Hochdruckpumpe für Spachtel

Mit der neuen Hochdruckpumpe „inoBeam Light HP“ lassen sich Spritzspachtelmassen auftragen. Die Pumpe vereint die Eigenschaften eines Airless-Spritzgerätes und einer Schnecken-Förderpumpe. Mit...

mehr