Akustikdecke wird mit Farbe zum Designelement

Eine Akustikdecke ist oft die größte zusammenhängende Fläche in einem Raum. Dementsprechend beeinflusst sie auch den Raumeindruck: als hervorstechendes Designelement oder zurückhaltend ohne große Akzente zu setzten. Die umfangreiche Farbauswahl der neuen Kollektion von Ecophon macht es einfach, die perfekte Farbe für die Decke zu finden. Der Hersteller macht mit der gemeinsam mit Architekten entwickelten Kollektion Akustikdecken und -wände über die Farbgebung zu Designelementen die es unter anderem für die Produktfamilien „Focus“, „Master“, „Akusto“ (Wandabsorber) und „Solo“ (Deckensegel) gibt.

Ecophon Deutschland
23556 Lübeck
Tel.: 0451/89952-01
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12

3D-Akustik-Designdecke

Die Akustikdecke „Ecophon Focus Ez“ kombiniert raumakustischen Komfort mit ­Design. Die Idee dazu entstand durch einen Architekten-Wettbewerb. Daraus ging ein neues Produkt mit schräg verlaufendem...

mehr
Ausgabe 2020-03

Desinfizierbarer Wandabsorber

Die „Hygiene Performance Care Wall“ ist ein Wandabsorber für Gesundheits­einrichtungen. Das System redu­ziert nicht nur Lärm, sondern weist auch besondere Hygieneeigenschaften auf. Letzteres...

mehr
Ausgabe 2018-03

3D-Akustikdecke aus Holz

Das neue Akustik-Profil „Ligno Akustik 3D“ kommt an tragenden Lignotrend-Elementen unter der Decke zum Einsatz. Das Besondere der Akustikdecke aus Holz: Die einzelnen Akustik-Leistenprofile sind...

mehr
Ausgabe 2010-03

Akustikdecke mit verdeckter Kantenausführung

Bei der neuen Akustikdecke Thermafex SF Acoustic sind die Schienen quasi unsichtbar, denn durch die spezielle Kantenfräsung wird die Schienenkonstruktion bis auf eine 7 mm breite Schattenfuge...

mehr
Ausgabe 2018-1-2

Fugenlose Akustikdecke

Die fachgerechte Montage geht in folgenden Schritten: 1. Erstellen eines Flächengerüstes und Einstellung der klimatischen Bedingungen. Die Arbeiten bei der fugenlosen Grund- und Deckbeschichtung...

mehr