Anforderungen an Metallprofile

Mit der Maxi-Tec-Profilserie erreicht Protektor bereits heute die Vorgaben der DIN SPEC 91 311. Durch eine Vielzahl von Öffnungen im Profilrücken sind Maxi-Tec-Profile bestens geeignet, um umfangreiche Installationen sicher aufzunehmen – gleichzeitig bleibt die Funktionsfähigkeit der Wand erhalten.

Die Profile erfüllen darüber hinaus die Anforderungen nach DIN und EN. In einem Schneid- und Umformverfahren werden Maxi-Tec-Profile abfallfrei hergestellt, was zu einer erheblichen Verringerung des Materialeinsatzes und damit auch zu einer massiven Reduktion des CO2-Ausstoßes führt. Für die Entwicklung wurde die Profilserie mit dem 1. Platz des Baden-Württembergischen Umwelttechnikpreises für Materialeffizienz ausgezeichnet.

Protektorwerk
Florenz Maisch GmbH und Co. KG
76571 Gaggenau
Tel.: 07225/977-0
Fax: 07225/977-331

www.protektor.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2011

Leichte Trockenbauprofile

Die neuen MAXI-TEC-Profile von Protektor erfordern vom Trockenbauer keine besondere Montagetechnik. Sinnvolle Produktdetails, wie angestanzte Öffnungen für eine sichere Durchführung von...

mehr
Ausgabe 04/2011

Kreuzschnellverbinder

Mit der Entwicklung des neuen Kreuzschnellverbinders  6102 ist es Protektor gelungen, diesen so zu konstruieren, dass er in der Deckenunterkonstruktionen sowohl für CD-Profile 60 x 27 mm mit...

mehr
Ausgabe 7-8/2013

Effizienzgewinn durch Putzprofile

Mit der neuen Putzprofilserie 8 mm von Protektor lässt sich die Effizienz von qualitativ hochwertigen Innenputzarbeiten deutlich steigern. Berücksichtigt man Unebenheiten des Untergrundes und eine...

mehr
Ausgabe 09/2013

Umwelttechnikpreis für Protektor

Der erste Platz des Umwelttechnikpreises Baden-Württemberg wird in diesem Jahr in der Kategorie Materialeffizienz für die Maxi-Tec-Trockenbauprofile der Protektorwerk Florenz Maisch GmbH & Co. KG...

mehr
Ausgabe 10/2016

Leichtbau mit Stahlprofilen

Geringes Gewicht, hohe Tragfähigkeit und Schnelligkeit machen den Stahlleichtbau für den Gewerbe- und Wohnbau interessant. So auch das Stahlleichtbausystem „Edificio“ von Protektor. Die Basis...

mehr