Auftragssuche im Internet

Für Handwerksbetriebe unterschiedlicher Gewerke können Aufträge der öffentlichen Hand ein wichtiges Geschäftssegment sein, denn die bessere Finanzlage des Staates macht sich auch im Bausektor bemerkbar. Eine Hilfe für eine erfolgreiche Ausschreibungssuche im Internet sind Vergabeportale und Plattformen, die Ausschreiber und Auftragsuchende zusammenbringen und eine tagesaktuelle Übersicht über Ausschreibungen geben. Um einen einheitlichen Zugang zu öffentlichen Ausschreibungen aus ganz Deutschland zu schaffen, haben im letzten Jahr die offiziellen Landesausschreibungsdienste, Staatsanzeiger und das Deutsche Ausschreibungsblatt das Internetportal Vergabe24 gegründet. Unter www.vergabe24.de werden jährlich über 250 000 Ausschreibungen der öffentlichen Hand aus allen 16 Bundesländern und aus allen Branchen publiziert. Die Vergabeunterlagen können kostenlos eingesehen und bei Interesse heruntergeladen oder als Druckstück bestellt werden. Der Bezug der Unterlagen in digitaler Form lohnt sich, denn für die digitalen Vergabeunterlagen fällt nur die Hälfte der Gebühren an. Über die angebotene Bietersoftware „abc-cockpit“ bearbeitet der Betrieb dann direkt am PC die Angebotsbestandteile wie Leistungsverzeichnis, Angebotsaufforderung usw.. Ein integriertes Ausfüllprogramm für das Leistungsverzeichnis der VOB-Ausschreibungen (GAEB-Datei) erleichtert den Hand­werkern, die keine eigene Software besitzen, die Kalkulation.