Ausgestellt: „Planet Room“ – Raum aus Lehm

Von Anfang Februar bis Ende März zeigte die Temporäre Kunsthalle auf dem Schlossplatz in Berlin eine Ausstellung mit drei Arbeiten des Turnerpreis-Trägers Simon Starling. Bemerkenswert daran war, dass der Künstler für seine zentrale Arbeit, den so genannten „Planet Room“, Lehmziegel als Baustoff wählte. Daher unterstützte die Firma Claytec als Hersteller von Lehmbauprodukten Simon Starling. Aufgemauert haben den parabolförmig gewölbten Raum, in dem alte und daher klimaempfindliche Schwarzweiß-Fotografien von Pflanzen gezeigt wurden, allerdings Mitarbeiter der Firma Denkmalschutz GmbH Prenzlau, die sich mit solch kniffligen Lehmbauarbeiten besonders gut auskennen. Schließlich handelt es sich um ein Raumkunstwerk, das moderne Lehmbaustoffe mit hochtechnisierten Brennstoffzellen und Raumklimasystemen auf eindrucksvolle Weise miteinander kombiniert. Weitere Fotos, die zeigen, wie es im „Planet Room“ aussah und wie die Mitarbeiter der Denkmalschutz GmbH Prenzlau den Raum aus Lehm gebaut haben, finden Sie im Internet unter www.bauhandwerk.de

x

Thematisch passende Artikel:

Seminare und Schulungen zum Lehmbau

Welche Vorteile Lehm im modernen Bauen und Wohnen bietet, erklärt der Hersteller Conluto in diversen Fort- und Weiterbildungen. Die Seminare, Workshops und Vorträge rund um den Lehmbau richten sich...

mehr
Ausgabe 2016-11

Fachmesse Lehmbau auf der denkmal in Leipzig

Lehm besitzt als Baustoff eine lange Tradition. Aufgrund seiner Eigenschaften eignet er sich für eine ressourcen- und umweltschonende Bauweise, weshalb Lehmprodukte insbesondere in der Denkmalpflege...

mehr
Ausgabe 2013-11

Lehmbau nach Norm

Seit August sind erstmals seit 1971 wieder verbindliche DIN-Normen für den Lehmbau in Deutschland in Kraft. Damit gelten folgende nationale Normen für im Werk hergestellte Lehmbaustoffe: DIN 18?945...

mehr
Ausgabe 2013-06

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in Deutschland gibt es rund 2 Millionen Fachwerkhäuser. Manche von ihnen gehen bis in das 13. Jahrhundert zurück, wie das Gotische Haus Römer 2-6 in Limburg (1289), das Haus Heugasse 3 in Esslingen...

mehr
Ausgabe 2017-1-2

Platte mit Lehm statt Gipskarton

Die „Lemix“-Lehmbauplatte wurde weiter entwickelt und ist besonders für Trockenbauer interessant. Ausgleichsputze werden damit künftig überflüssig. Die Lehmbauplatten können ab sofort direkt...

mehr