Betonzusatz für langlebige Sanierungen von Sika

Stark beanspruchte Betonflächen müssen nach einer gewissen Zeit saniert werden. Sika bietet hier Komplettlösungen für Transportbeton an, die exakt auf die Anforderungen der Planer und  Handwerker zugeschnitten sind. So sind schnelle und langlebige Instandsetzungen von Bauwerken möglich. Eine Vielzahl von Betonzusatzmitteln wurde entwickelt, die die Qualitäten von Beton optimieren. Für die Sanierung von Parkbauten,insbesondere auch in Verbindung mit kathodischem Korrosionschutz (KKS), hat sich das Sika-System für Sanierungsbeton aus drei Komponenten plus Haftbrücke in der Praxis bewährt. Durch die Systemkomponenten „SikaControl E-150“, „Sika Fibermesh“ und „SikaControl-40“ wird ein kunststoffvergüteter, faserbewehrter und schwindreduzierter Transportbeton erzeugt. Der fugenlose Einbau aus dem Fahrmischer ist dabei um das bis zu Zehnfache schneller als mit Trockenmörtel aus Einzelgebinden. Entscheidend ist hier auch die Haftbrücke SikaControl E-260, die nicht frisch-in-frisch verarbeitet werden muss. Die hohe Einbauleistung des Sanierungsbetons aus dem Fahrmischer führt zu kürzeren Bauzeiten.

Sika Deutschland GmbH

Tel.: 0711/8009-0

70439 Stuttgart

www.sika.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Hydrophobierungscreme

Sika bietet jetzt eine lösemittelfreie Hydrophobierung auf Silanbasis an. Der cremeförmige Oberflächenschutz eignet sich für Beton und zementgebundene Untergründe ebenso wie für Fassaden aus...

mehr
Ausgabe 2012-03

Schnelle Betonreparatur

Schäden an Betonflächen lassen sich mit den zweikomponentigen MMA-Mörteln Silikal R 17 und Silikal R 16 schnell und zuverlässig beheben. R 17 bietet sich dabei speziell zur Problemlösung für...

mehr
Ausgabe 2020-05

Wässrige Brandschutzbeschichtung für Beton-Kontruktionen im Innenbereich

Als wässriger Dämmschichtbildner ist „Unitherm Concrete W“ ökologisch unbedenklich und daher speziell für die Anwendung im Innenbereich von Gebäuden konzipiert. Die 1-komponentige Beschichtung...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

Komplettlösung für Betoninstandsetzung

Mit einer neu entwickelten Komplettlösung können Instandsetzungsprodukte wie Beton, Mörtel und Bodenausgleichsmassen jetzt noch schneller bei der Sanierung von Bauwerken verarbeitet werden. Die auf...

mehr
Ausgabe 2019-03

3D-Druck mit Beton auf der BAU in München

Auf der Messe BAU in München zeigte die Firma Sika ihr patentiertes 3D-Betondruckverfahren, mit dem nun die ersten Unternehmen im Baugewerbe in die Produktion von 3D-Betonfertigteilen gehen können....

mehr