Flexibles UW-Profil

Die extreme Flexibilität und gleichzeitige Festigkeit des Schlangenskeletts stand Pate bei der Entwicklung des neuen UW-Profils von Richter. Die spezielle Form, Faltung und Stanzung der Profile ermöglicht das leichte Biegen ohne Verlust an Stabilität. Dabei sind auch kleinste Radien von bis zu 600 mm möglich. Egal ob konkav oder konvex: Das in allen gängigen Profil­breiten lieferbare RiSyWAVE-Profil ermöglicht nahezu jede Wandform. Das UW-Profil lässt sich dabei sehr einfach und ohne Werkzeug auf der Baustelle biegen, ohne das Profil von Hand einschneiden zu müssen. Die CW-Profile können anschließend direkt in die RiSy-WAVE-Profile eingestellt werden.

Richter
System GmbH & Co. KG
64347 Griesheim
Tel.: 06155/876-0
Fax: 06155/876-281
info@richtersystem.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2015

Perfekte Rundungen

Um UW-Profile für die Ausführung einer Rundung biegen zu können, müssen sie in kurzen Abständen eingeschnitten werden. Dabei verlieren sie aber teilweise ihre Stabilität, was die Montage...

mehr
Ausgabe 05/2014

Geprüfte Trockenbauwandsysteme mit hoher Hersteller-Variabilität

Ab dem 1.4.2014 laufen viele der bisher gültigen AbPs aus und müssen durch neue ersetzt werden, die auf Basis der wesentlich strengeren Prüf- und Rahmenbedingungen der neuen EU-Normen erstellt...

mehr
Ausgabe 09/2010

Trennwand im Klinikflur

Zementgebundene Bauplatten wie etwa das Aquapanel Cement Board von Knauf Perlite bieten Trockenbauern eine wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Konstruktionsweisen. Die Platte ermöglicht...

mehr
Ausgabe 09/2013

Umwelttechnikpreis für Protektor

Der erste Platz des Umwelttechnikpreises Baden-Württemberg wird in diesem Jahr in der Kategorie Materialeffizienz für die Maxi-Tec-Trockenbauprofile der Protektorwerk Florenz Maisch GmbH & Co. KG...

mehr