Gewinner des Denkmalschutzpreises Baden-Württemberg stehen fest

Fünf private Eigentümer historischer Gebäude werden Ende April 2015 mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg 2014 ausgezeichnet. Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat als Auslober belohnen damit das Engagement der Besitzer sowie der Architekten und Handwerker für die vorbildliche Erhaltung der Gebäude. Finanziert wird der zum 33. Mal vergebene Preis von der Wüstenrot Stiftung.

„Gerade in Zeiten, in denen Land und Kommunen aus finanziellen Gründen Stellen in der Denkmalpflege und Zuschüsse für Sanierungen reduziert haben, müssen Zeichen gesetzt werden, dass die Eigeninitiative von Denkmaleigentümern gesellschaftliche Anerkennung findet“, so Dr. Gerhard Kabierske, Vorsitzender der Jury des Denkmalschutzpreises. Deren Mitglieder hatten auch dieses Mal die Aufgabe, unter vierzig eingegangenen Bewerbungen fünf besonders vorbildliche Sanierungen auszuwählen.

Neben dem Fachwerkhaus in Külsheim und dem ehemaligen Diakonissenheim in Bad Liebenzell werden ein ehemaliges Torkelgebäude in Salem-Mittelstenweiler, ein Beamtenwohnhaus in Sigmaringen sowie das Direktions- und Verwaltungsgebäude der früheren Pulverfabrik in Rottweil prämiert. Als Zeichen der Anerkennung erhalten die Bauherren einen Geldpreis von 5000 Euro sowie eine Bronzeplakette zur Anbringung an ihrem Gebäude. Zudem ist die Auszeichnung mit Urkunden für die Eigentümer sowie die beteiligten Architekten und Restauratoren im Handwerk verbunden.

Weitere Informationen zu den aktuellen und allen bisherigen Preisträgern des seit 1978 vergebenen Preises finden Sie im Internet unter www.denkmalschutzpreis.de

Ausführlicher Beitrag

Hier finden Sie einen ausführlichen Beitrag zum Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg als PDF zum Download.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg ausgelobt

Der diesjährige Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg rückt die jüngere Architekturgeschichte in den Blick. Ausdrücklich ermuntern die Auslober, der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein...

mehr
Ausgabe 2010-11

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg vergeben

Auch 2010 dürfen sich fünf Denkmaleigentümer über die Auszeichnung mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg freuen. Mit dem Preis werden besonders gelungene Beispiele für einen vorbildlichen...

mehr
Ausgabe 2013-06

Ausgezeichnete Baudenkmale

„Der Staat alleine kann die vielfältigen Herausforderungen der Denkmalpflege nicht stemmen. Unverzichtbar sind die haupt- und ehrenamtlich aktiven Vereinsmitglieder und das enorme Engagement der...

mehr
Ausgabe 2010-04

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg ausgeschrieben

In diesem Jahr ehren der Schwä­bische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat wieder Eigentümer von Baudenkmalen und historischen Gebäuden in Baden-Württemberg, die sich um die Erhaltung...

mehr
Ausgabe 2008-12

Würdig  Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg zum 30. Mal vergeben

Beim Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg erhalten die Bauherren als Zeichen der Anerkennung ihres ideellen und finanziellen Engagements einen Preis von 5000 Euro sowie eine Bronzeplakette. Zudem ist...

mehr