Handeln fürs Handwerk

Qualifizierte Mitarbeiter sind das Kapital eines jeden Unternehmens. Auch im Profihandwerk gilt:

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind motiviert und steigern den Umsatz. Doch wer von Bildung profitieren will, muss auch investieren. Bildung verlangt schließlich Zeit und Engagement.

Die MEGA Gruppe unterstützt Maler, Bodenleger und Stuckateure mit umfassenden Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung: Anwenderseminare für Neulinge, Fortgeschrittene und Profis, betriebswirtschaftliche Seminare von der Unternehmensführung über die Mitarbeitermotivation bis zur Baustellenorganisation. Auch an die Betriebsinhaber ist gedacht, schließlich müssen sie die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens sicherstellen. In so genannten TOP-Seminaren vermitteln profilierte Referenten ihr Fachwissen aus der Praxis für die Praxis. Hier stehen unter anderem provokante Themen wie „Neues Verbraucherrecht: VOB, BGB oder gar nichts?“ oder „Krisenherd Baustelle“ auf dem Programm.

Dass die breite Themenpalette der Seminare praxisnah und aktuell ist, lässt sich auch an der positiven Resonanz seitens der Teilnehmer ablesen. Allein in Hamburg haben 600 Teilnehmer/innen die MEGA Seminare 2014 besucht. Viele weitere mehr haben die Fort- und Weiterbildungsangebote an anderen Standorten der Gruppe genutzt, zum Beispiel in Hannover, Karlsruhe, Stuttgart und Freiburg. Innungs- und MEGA-Mitglieder profitieren von reduzierten Seminargebühren.

Büroleiter/in im Maler- und Lackiererhandwerk 

Ganz neu im Seminarprogramm der MEGA ist der/die „Büroleiter/in im Maler- und Lackiererhandwerk“, ein hilfreiches Seminar zum Beispiel für Partner/innen von Betriebsinhabern oder neue Büroangestellte. Komprimiert an sechs Tagen erhalten die Teilnehmer/innen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen rund um das Maler- und Lackiererhandwerk und erfahren von den Besonderheiten der Branche. Das erleichtert es gerade Neu- und Quereinsteigern, sich in die Organisations- und Verwaltungsabläufe eines Handwerksbetriebs einzufinden.

Fortbildung zum/r Vorarbeiter/in 

Bereits zum 15. Mal bietet die MEGA in Zusammenarbeit mit der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg auf Grundlage des Schulungskonzeptes des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz die Fortbildung zum/r Vorarbeiter/in an. Bereits mehr als 270 Vorarbeiter haben nach dem Besuch des Kurses ihre Prüfung vor der Handwerkskammer Hamburg abgelegt. Anmeldungen für 2016 werden bereits jetzt entgegengenommen. Kontakt: beziehungsweise Tel.: 040/54004-382.

Autor

Wolfgang Drewes ist im Marketing und der Unternehmenskommunikation bei der MEGA eG in Hamburg tätig.

„Neues Verbraucherrecht: VOB, BGB oder gar nichts?“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-09

Vorarbeiter im Malerhandwerk Fortbildung zum "Geprüften Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk"

Jährlich bietet die MEGA eG im hauseigenen Schulungszentrum in Hamburg diese spezielle Schulung für Maler und Lackierer an. Entstanden ist sie in Kooperation mit der Maler- und Lackierer-Innung...

mehr
Ausgabe 2012-03

Handwerker-Seminare der MEGA eG

Allein in Hamburg werden in diesem Jahr über 60 Seminare der MEGA Gruppe stattfinden, darunter 18 gänzlich neue. Insgesamt acht TOP-Seminare der MEGA richten sich wieder gezielt an Betriebsinhaber...

mehr
Ausgabe 2009-12

Weiterbildung für Gesellen und Meister

In den Lehrgängen zum Gesellen für Restaurierungsarbeiten der Propstei Johannesberg in Fulda können Handwerker ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in 8 bis 10 Wochen Vollzeitunterricht erweitern und...

mehr

10 Stipendien für Fortbildung "Restaurator im Handwerk" vergeben

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat 10 Stipendien für die Fortbildung zum "Restaurator im Handwerk" in diesem Jahr vergeben. Sieben männliche und drei weibliche Stipendiaten bekamen Stipendien...

mehr
Ausgabe 2012-09

Fortbildung „Restaurator im Handwerk“

Im Winterhalbjahr 2012/2013 bietet die Propstei Johannesberg gGmbH Meistern und Meisterinnen des Maler-, Maurer-, Tischler- und Zimmerhandwerks die Möglichkeit, sich zum Restaurator/zur Restauratorin...

mehr