Isolier-Dübel für Fallrohrschellen

Mit der „WUS-Isolier-Verankerung“ werden Fallrohrschellen mit einem Gewindeanschluss am WDVS montiert. Geeignet ist der Iso-Dübel für Dämmdicken ab 100 mm. Die Isolier-Verankerung hat eine Bohrspitze und wird ohne Vorbohren in die meisten WDVS geschraubt. Nur bei Holzfaserdämmplatten muss vorgebohrt werden. Sowohl vor als auch nach dem Verputzen ist es möglich, den Anker in das WDVS einzudrehen. Der Gewindeanschluss ist fest vormontiert und garantiert einen Wandabstand des Fallrohrs von mindestens 2 cm. Nach dem Eindrehen wird eine weiße Rosette auf das Gewinde gedreht. Dann kann die Fallrohrschelle montiert werden. Auf der Website des Herstellers gibt es ein Video, das die Anwendung des Dübels zeigt. Adresse siehe unten.

Wilhelm Ungeheuer
Söhne GmbH
61389 Schmitten
Tel.: 06082/9213-44
Fax: 06082/9213-50
m.duschek@wus-online.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2014

WDVS-Anker

Der neue WDVS-Anker von Layher besteht aus einem hochtragfähigen Rahmensystem und sorgt für die gezielte Einleitung großer Kräfte parallel zur Fassade – beim Anbringen dickerer Wärmedämmplatten...

mehr
Ausgabe 11/2013

Online-Konfigurator berechnet Dübelmengen für WDVS-Projekte

Bei der Befestigung von WDV-Seytemen kommen spezielle Dübel zum Einsatz. Entsprechend den Anforderungen haben Handwerker und Planer mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen...

mehr
Ausgabe 09/2015

Temporäre WDVS Ankerbrücke

Zur sicheren Verankerung von Fassaden-,  Arbeits- und Schutzgerüsten an bis zu 28 cm entfernten Wänden und Fassaden bietet Hünnebeck eine temporäre Ankerbrücke mit Prüfbericht und Typenblatt....

mehr
Ausgabe 05/2014

Bohren – Schlagen – Fertig

Der Euro-Anker wird nach dem Schema Bohren – Schlagen – Fertig verarbeitet. Die drei Produktvariationen mit flachem Senkkopf, Rundkopf oder Kopf mit Gewinde M6 erlauben vielfältige Anwendungen –...

mehr
Ausgabe 12/2012

Kleben statt dübeln

Alte Mauern, Porenbeton oder Hochlochziegel konnten bisher kritische Untergründe für das Anbringen eines WDVS bedeuten. Jetzt gibt es auch für diese Fälle den speziellen Klebe-Anker den Baumit auf...

mehr