Kellersanierung

Mit dem Untertitel „wenn das Haus nasse Füße hat“ erscheint die dritte Auflage des Fachbuches „Mauerwerkstrockenlegung und Keller­sanierung“ im Baulino Verlag. Für die Neuauflage wurde das Standardwerk von Frank Frössel komplett überarbeitet und erweitert. Es richtet sich an Architekten und Planer, Gutachter und Sachverständige, Maler und Stuckateure, Holz- und Bau­tenschützer, Trocknungs- und Sanierungsfirmen sowie Fachanwälte. Auf über 660 Seiten wird die Instandsetzung von feuchte- und salzgeschädigten Mauerwerken behandelt. Schadensbilder und deren Ursachen werden genauso beschrieben wie die unterschiedlichen Durchfeuchtungsmechanismen.


Das Fachbuch „Mauerwerkstrockenlegung und Kellersanierung“ (ISBN 978-3-8167-7164-7) kostet 79 Euro und kann online bestellt werden unter www.profil-buchhandlung.de



x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03

Märkische Revision in Altena seit 10 Jahren trocken

Den damals sehr feuchten Keller der Märkischen Revision in Altena in einen sicheren Lagerraum für Dokumenten zu verwandeln, stellte 1999 hohe Anforderungen an die mit der Ausführung betraute...

mehr