Konjunkturpaket II: 2. B+L Sanierungskonferenz in München

Derzeit ist durch das Konjunkturpaket II von einer Verdreifachung der Sanierungsausgaben an öffentlichen Gebäuden in 2009 und 2010 zu rechnen. Im vergangenen Jahr wurden rund 800 Millionen Euro von der öffentlichen Hand in die Renovierung investiert. In diesem Jahr werden es 2,8 Milliarden sein und in 2010 sogar 3,7 Milliarden Euro. Das Marktforschungsinstitut B+L Marktdaten aus Bonn, das laufend die Renovierungsmärkte im Wohn- und Nichtwohnbau in Deutschland untersucht, stellt seine Ergebnisse auf der zweiten B+L Sanierungskonferenz am 7. Oktober in der BMW Welt in München vor. Getrennt nach Wohnbau (Sanierung und Innenausbau) und Nichtwohnbau-Renovierung werden die Treiber der Entwicklungen sowie die Potenziale bis 2015 für den deutschen Markt aufgezeigt und diskutiert. Anmeldung im Internet unter www.marktdaten.de/Sanierungskonferenz.cfm

x

Thematisch passende Artikel:

Maßgeschneiderte Lösungen für zeitgemäße Sanierung und Renovierung

Sanierung und Wohnkomfort nach Maß

Ausgabe 2009-09

Konjunkturpaket II

„Mit dem kleinen Pinsel kannst Du Kunden holen, Geld verdienst Du aber mit dem großen Pinsel“, lautet ein Spruch aus dem Malerhandwerk, an den sich wohl nur noch die ältere Generation der...

mehr