Leicht und stabil: Steinwolle auf oberster Geschossdecke

Neu von Rockwool ist die Dämmplatte Tegarock L. Sie ist leicht und deshalb angenehm zu handhaben, zugleich aber so stabil, dass schon das Auflegen einer handelsüblichen Holzspanplatte ausreicht, um den Dachboden nutzbar zu machen. Möglich wird das durch die Zweischichtcharakteristik der Dämmplatte: Während sich auf der Unterseite der Tegarock L die Steinwollefasern bei der Verlegung auch leichten Unebenheiten im Boden anpassen, werden die Steinwollefasern für die Oberlage der Platte bei der Herstellung so verdichtet, dass die Platte druck- und punktbelastbar wird. Nach Auflage einer 19 mm dicken Holzspanplatte kann deshalb zum Beispiel die gedämmte Geschossdecke begangen und mit leichten Gegenständen belastet werden. Lieferbar ist die 1000 x 600 mm große Platte in den Dicken 60 bis 200 mm. Sie wiegt – abhängig von der Dämmdicke – zwischen 3,2 kg und maximal 9,0 kg.

Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. KG
45966 Gladbeck
Tel.: 02043/408-0
Fax: 02043/408-570

www.rockwool.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-09

Kernige Dämmplatte

Für die Dämmung von zweischaligen Außenwänden hat Rockwool die neue Dämm-platte „Kernrock“ entwickelt. Durchgehend wasserabweisend, trotzen die Platten auch unkaschiert auf der Baustelle Wind...

mehr

Steinwolle-Dämmplatte für verklebte Dachaufbauten

Die Bondrock MV von Rockwool bringt leistungsfähigen Wärme-, Schall- und vorbeugenden Brandschutz auf einschalige, nicht belüftete Flachdächer. Mit ihrer standardmäßigen oberseitigen...

mehr
Ausgabe 2009-12

Untersparrendämmung in zwei Breiten

Überall dort, wo eine klassische Schrägdachdämmung zwischen den Sparren nicht ausreicht, setzen Handwerker auf eine zusätzliche Untersparrendämmung. Ab sofort ist die leicht zu verarbeitende und...

mehr
Ausgabe 2011-05

Ultradünne Untersparrendämmung

Kern des neuen Systems Aerorock UD ist die von Rockwool im vergangenen Jahr eingeführte Aerowolle mit der enorm niedrigen Wärmeleitfähigkeitsgruppe 019. Dementsprechend dünn dürfen die...

mehr
Ausgabe 2012-09

Nahezu fugenlos

Die neue Sonar X Akustikplatte eignet sich für den Neubau genauso wie für die Modernisierung mit bestehender T24-Unterkonstruktion. Dank ihrer X-Kante wird die Fuge zwischen den einzelnen...

mehr