Natürliches Licht für die Kita in Garching

Platz zum Spielen, Essen und Toben bietet der neue Kindergarten der katholischen Pfarrgemeinde St. Severin in Garching. Im Herbst wurde das Gebäude eingeweiht, das zwei in die Jahre gekommene Kindergärten ersetzt. Der Neubau besticht durch seine moderne Architektur nach Plänen des Architekten Christoph Wollmann und viel Tageslicht im Inneren: Insgesamt 22 Flachdach-Fenster „F100“ des Tageslichtspezialisten Lamilux wurden in das Flachdach der Kita eingebaut. „Die runden Formen fügen sich spielerisch in den geschwungenen Deckenverlauf ein und das auch bei dem sehr großzügigen Durchmesser von 150 cm“, so Christoph Wollmann. Dass sich die Räume zu sehr aufheizen, verhindert ein spezielles Sonnenschutzglas, und das wärmebrückenfreie Gesamtsystem sorgt für eine optimale Energiebilanz jedes Einzelelements. Die Fenster tragen zudem zur angenehmen Atmosphäre bei und unterstützen den natürlichen Tagesrhythmus der Kinder.

Thematisch passende Artikel:

Velux-Seminare im Herbst 2016

Mit seinem Seminarangebot für den Herbst bietet der Hersteller Velux Dachdeckern und Fachhändlern die Möglichkeit, neue Produkte praktisch auszuprobieren. Wenn die Tage kürzer werden, hat das...

mehr
Ausgabe 06/2010

Schöne Ausblicke

1923 wurde in Nürnberg der Grundstein für die Kirche St. Ludwig gelegt. Das angeschlossene Kloster diente lange Zeit als Sitz für die Bayerische Franziskanerprovinz. Im September 2006 zogen sich...

mehr
Ausgabe 04/2010

Sichere Ecken

Von scharf verputzten Ecken und Kanten gehen Gefahren aus – vor allem in Kindergärten und Schulen. Daher schreibt die „Kindergarten-Richtlinie – Bau und Ausführung“ hier abgerundete Kanten...

mehr
Ausgabe 09/2010

Schluss mit Elektrosmog im Kindergarten Gedern

Kindergärten sollen eine zweite Heimat für die Jüngsten sein – immer häufiger für den ganzen Tag. Entsprechend wachsen die Ansprüche an die Betreuungsstätten, um den Kindern auch unter...

mehr