Netzwerkkampagne bauTraum

Anfang Februar ist die bundesweite Netzwerkkampagne bauTraum zum Thema „Baukultur und Schule“ mit einer Eröffnungsveranstaltung und einem Aktionstag für 250 Kinder und Jugendliche in Naumburg gestartet. Mit der Netzwerkkampagne will man Schülerinnen und Schüler für die Baukultur begeistern und ihr Bewusst­sein für unsere gestaltete Umwelt fördern. Die Bundesstiftung Baukultur, ihr Förderverein, die Bundesarchitektenkammer und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz rufen Lehrende, Erzieher, Eltern, Planer, Bauschaffende und Konservatoren auf, sich mit Aktivitäten für Kinder und Jugend­liche im Aktionszeitraum von Februar bis September dieses Jahres zu beteiligen.

Weitere Informationen im Internet unter www.baut-raum.de und www.tag-des-offenen-denkmals.de/bautraum

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03

Konvent 2010 „Baukultur des Öffentlichen“

Um für Baukultur ein gesellschaftliches Bewusstsein zu schaffen, setzt die Bundesstiftung Baukultur den öffentlichen Raum auf die Agenda ihres Konvents 2010 am 16. und 17. April in der Zeche...

mehr