Roadshow: Putz „light TO GO“

„Wir wollen dem Handwerker zu mehr Wirtschaftlichkeit auf der Baustelle verhelfen. Die neuen Leichtputze sind auch unter gesundheitlichen Aspekten für den Handwerker von Vorteil: Schweres Schleppen gehört der Vergangenheit an. Darüber hinaus wird die Umwelt geschont “, sagt Andreas Kamp, Marketingleiter für den Bereich Fassaden-/Dämmtechnik bei Caparol. Er freut sich auf die Roadshow an rund 40 Standorten in Deutschland, an denen der Hersteller dem Handwerk seine neuen Leichtputze und -armierer präsentiert. Start der Roadshow war Ende März in Magdeburg. Wir von der Redaktion der bauhandwerk sind Mitte April nach Ludwigsburg gefahren, um uns mit eigenen Augen von der zügigen Verarbeitung der Leichtputze zu überzeugen.

Tatsächlich erzielt der Maler oder Stuckateur mit 20 kg Leichtputz rund einen halben Quadratmeter mehr Fläche als mit einem herkömmlichen 25 kg-Standardputz.

Auf der Roadshow rückt der Hersteller seine besonders hochwertigen Leichtputze „Ther­moSan Fassadenputz NQG“ und „Sylitol Fassadenputz NQG“ ins Rampenlicht. Sie sind nicht nur 30 Prozent leichter als herkömmliche Stan­dardputze, sondern bieten auch eine 20 Prozent schnellere Verarbeitung und sind 30 Prozent ergiebiger. Auf www.flaechen­preiskalkulator.de finden Sie ein neues Service-Tool, mit dem man den Materialverbrauch und -preis der „light TO GO-Produkte“ pro Quadratmeter Fläche produktspezifisch ermitteln und mit anderen Standardprodukten vergleichen kann. Die Roadshow läuft noch bis Ende Juni. Den Tourenplan gibt es im Internet unter:

www.light-to-go.de


x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

Kalk-Leichtputz mit Perlit

Der neue Knauf Kalk-Leichtputz „Lumit“ ist ein mineralischer, hochergiebiger und schnell abbindender Kalk-Leichtputz mit mineralischem Leichtzuschlägen aus Perlit. Der Allrounder kann innen wie...

mehr
Ausgabe 2010-11

Leichtputz spart Material und Zeit

20 Prozent ergiebiger als vergleichbare mineralische Oberputze präsentiert sich der Leichtputz StoMiral L. Der neuartige langlebige Deckputz für das mineralische WDVS überzeugt zudem durch...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Langfristig saubere Fassaden

Durch ein neuartiges Siliconharz-Bindemittel hat Caparol seine unempfindlichen Fassadenputze verbessert. Pro Flächenquadratmeter lässt sich mit dem neuen ThermoSan Fassadenputz NQG rund ein...

mehr
Ausgabe 2016-06

Feine Muster durch Besenstriche

Kaum eine Fassadenbeschichtung bietet so vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten wie der Putz. Neben zahlreichen Farbtönen gibt es ihn in unterschiedlichen Qualitäten und Strukturen von fein- bis...

mehr
Ausgabe 2017-11

Alte Handwerkskunst, neue Materialien

Mit einem historischen Fassadenputz lassen sich alte Häuser stilgerecht restaurieren, aber auch bei Neubauten setzen solche Fassaden reizvolle Akzente. Altes Handwerk, neue Materialien. Die...

mehr