Seidig-glänzendes Unikat

Mit „Oriente“ aus der Stilwelt „Country House“ stellen wir die siebte Oberfläche der aktuellen „Design Collection Interior 14I15“ von Sto vor. Dabei kommen diffusionsoffene und ökologische Kalkprodukte zum Einsatz, die durch ihre seidig glänzende Optik eine glatte Oberflächenstruktur erzielen.

Zuerst wird der mineralische Dekorspachtel „StoCalce Fondo“ in Weiß mit der Glättekelle oder mit der Schweizer Glättekelle als Grund- beziehungsweise Ausgleichsspachtelung auf Kornstärke aufgezogen und geglättet. Nach Trocknung folgt der zweite Schritt: „StoCalce Fondo“ im gewünschten Farbton (hier: 14DC140) mit einer Glättekelle auf Kornstärke aufziehen und mit dem Latexschwammbelag filzen. Nachdem diese erste Spachtelung fingertrocken ist, wird der De­kor­spachtel im selben Farbton erneut auf Korn­stärke auf­ge­zo­gen und mit der Glättekelle vor­ver­dichtet. Verbleibende Rillen in der Oberfläche kann der Handwerker nochmals nachfilzen.

Auf die vorverdichtete Fläche wird nun mit dem Flächenstreicher eine Mischung aus dem transparenten Schutzwachs „StoLook Wax“ und der bindemittelfreien Abtönpaste „Sto­Tint Aqua“ gestrichen, entsprechend nach der Farbe des Untergrunds getönt. Anschließend wird die Fläche mit der feinen Schlämme aus „StoLook Wax“ und „StoCalce Fondo“ verdichtet.

Dieser Arbeitsgang kann nach einer kurzen Trocknungszeit wiederholt werden, bis eine glatte Oberfläche entsteht. Nach zwei bis drei Tagen wird die fertige Fläche zum Schutz mit „Sto-Look Wax forte“ beschichtet.

Autor

Dipl.-Kaufmann Jan Birkenfeld ist Geschäftsführer der PR-Agen­tur pr nord in Braunschweig und als Baufachjourna­list unter anderem für die Zeit­schrift bauhandwerk tätig.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2014

Wie frisch geschalt

Grundlage für die „Betonoptik“ aus der Stilwelt Loft ist der ökologische, mineralische Dekorspachtel StoCalce Fondo auf Kalkbasis. Er eignet sich ideal als Untergrund für glatte Innenputze, denn...

mehr
Ausgabe 7-8/2014

Natürliche Anmutung

Die natürliche Fläche entsteht in vier Arbeitsschritten. Zunächst zieht der Handwerker den Funktionsspachtel StoLevell Calce FS im gewünschten Farbton (hier: Farbton natur) mit einer Glättekelle...

mehr
Ausgabe 12/2014

Streifen und Bänder

Um für die die Oberfläche Stencil Plaster einen homogenen Untergrund zu erhalten, wird die Fläche zuerst zweimal vollflächig mit der glänzenden Innen-Acrylatfarbe StoColor Opticryl Gloss (hier im...

mehr
Ausgabe 7-8/2015

Samtig und fein

Die Oberfläche „Calce Erosa“ aus der „Design Collection Interior 14I15“ (Stilwelt Country House) vermittelt auf den ersten Blick Behaglichkeit. Ihr dezenter und natürlicher Charakter entsteht...

mehr
Ausgabe 05/2015

Ein Hauch von Mittelmeer

Voraussetzung für die Ausführung ist ein tragfähiger, gleichmäßig saugender Untergrund. Mit Traufel und Kelle wird die Spachtelmasse – zum Beispiel Baumit „CreativTop Silk“ – oder ein feiner...

mehr