Seminare + Termine

Coplaining Akademie Denkhouse, Luxemburg

Tel.: 00352/727212-2

Fax: 00352/7272-14

www.coplaning.lu/akademie

 

5.12.2016 + 30.1.2017

Monteur-Seminar

 

 

Propstei Johannesberg gGmbH, Fulda

Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung

Tel.: 0661/9418130

Fax 0661/94181315

www.propstei-johannesberg.de

 

24.-27.1.2017

Holzartenerkennung: Leime, Kitte, Füllstoffe, Lacke

25.-27.1.2017

Natursteinbearbeitung

26.-27.1.2017 (Teil1)

Statik und Tragwerksanalyse historischer Holzkonstruktionen

27.-28.1.2017

Bauphysik braucht Planung

 

 

Komzet Bau Bühl

Tel.: 07223/933923

Fax: 07223/933950

www.bau-bildung-bw.de

 

6.-8.2.2017

Fachkraft Dämmtechnik

8.2.2017

Wärmedämm-Verbundsysteme

 

 

Akademie Schloss Raesfeld e.V.

Tel.: 02865/6084-0

Fax: 02865/6084-10

www.akademie-des-handwerks.de

 

15.-17.12.2016

Erhaltung und Restaurierung historischer Treppen

16.-17.12.2016

Tadelakt

 

 

Termine

Bauen im Bestand

Witterungseinflüsse und Verschleiß können mit den Jahren zu Bauschäden führen. Erst mit Kenntnis einer Schadensursache ist aber eine umfassende Beurteilung und nachhaltige Beseitigung möglich. Im Seminar Bauen im Bestand: Bauschäden erkennen, bewerten, vermeiden, instand setzen wird anhand von typischen Schadensbeispielen aus dem Hochbau aufgezeigt, wie aus den äußeren Schadensmerkmalen Hinweise auf die Ursachen gewonnen werden können. Weitere Informationen unter: www.byak.de

 

18.1.2017, Bayerische Architektenkammer, München

 

 

Knauf Werktage

Die Unternehmen der Knauf Gruppe präsentieren von Januar bis März 2017 wieder Innovationen und Praxisbeispiele. An sechs Terminen und Standorten sind Fachbesucher zum Informations- und Meinungsaustausch über Neuheiten, Systemlösungen und Trends der Branche eingeladen. Eine Mischung aus Ausstellung, praktischen Demonstrationen und Theorie, gepaart mit dem intensiven fachlichen Dialog mit den Experten der Knauf Gruppe sind das Erfolgsgeheimnis der Veranstaltung, die darüber hinaus mit einem starken Praxisbezug punktet. Viele weitere Informationen und ein Tool für die bequeme Anmeldung bietet die Werktage-Website unter www.knauf-werktage.de.

 

10.1. + 11.1.2017, Düsseldorf

25.1. + 26.1.2017, Leipzig

1.2. + 2.2.2017, Mainz

15.2. + 16.2.2017, Stuttgart

22.2. + 23.2.2017, Hamburg

8.3. + 9.3.2017, Nürnberg

 

 

Seminar Wärmedämm-Verbundsysteme

Mitte der 1950er-Jahre erstmals eingesetzt, sind Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) die heute flächenmäßig am häufigsten ausgeführten Fassadensysteme. Wie Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) fachgerecht umgesetzt werden, und welche Ursachen für die typischen Schäden und Mängel verantwortlich sind, erfahren Interessierte in dem Seminar im Bauzentrum München. Außer den rein technischen Faktoren erläutern die Referenten die baurechtlichen Anforderungen, die Aufgaben der Planung, Bauleitung und Ausführung sowie die Problematik der „Vergabe an den Billigsten“. Weitere Informationen unter: www.akbw.de

 

2.2.2017, Bauzentrum München

 

 

TÜV Seminare zur Schimmelsanierung

Das Unternehmen Erfurt & Sohn offeriert in seiner etablierten Seminarreihe „Werden Sie TÜV-zertifizierter Schimmelexperte“ neue Termine zur Erweiterung des Fachwissens. Die TÜV-zertifizierten Schimmel-Seminare helfen dem Fachmann im Tagesgeschäft, die Situationen einzuschätzen und fachmännische Lösungen anzubieten. Weitere Informationen unter: www.erfurt.com/tüvseminare.

 

15.-16.12.2016

Sachkunde „Schimmelpilzschäden in Innenräumen (TÜV)“

16.-17.2.2017

„Fachberater für Schimmelpilzschäden (TÜV)“

 

 

Isover-Akademie

Die Isover-Akademie bietet auf dem Gebiet der Dämmstoffe- und systeme ein breites Seminarangebot mit zahlreichen Fachthemen für Einsteiger bis Fortgeschrittene. Experten vermitteln im Rahmen der Schulungen Handwerkern, Fachhändlern und Planern fundiertes Detailwissen sowie Praxis-Know-how für eine noch höhere Beratungs- und Ausführungssicherheit. Die komplette Seminarbroschüre Herbst 2016/Frühjahr 2017 steht auf der Webseite www.isover.de im Bereich „Akademie“ zum Download bereit.

 

 

Leitung einer Rohbaustelle für (Jung-) Bauleiter

Das Seminar „Leitung einer Rohbaustelle für (Jung-) Bauleiter“ des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins e.V. (DBV) richtet sich insbesondere an Jungbauleiter, die idealerweise über erste Baustellenerfahrung verfügen oder Poliere mit der Perspektive Bauleitung. Das DBV-Intensivseminar unterstützt den Jung- oder Nachwuchsbauleiter einer Rohbaustelle, Fehler zu vermeiden und die ihm anvertraute Bauaufgabe wirtschaftlich erfolgreich umzusetzen. Die Einzelthemen werden anhand von umfangreichen und konkreten Fallbeispielen aus der Praxis der jährlich mehr als 800 betreuten Bauvorhaben der DBV-Bauberater dargestellt und erläutert. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden im Dialog praxisgerechte Lösungen zur Vermeidung von typischen Fehlern und somit Strategien zum wirtschaftlich erfolgreichen Umsetzen der Bauaufgabe erarbeitet. Referenten und Teilnehmern sowie innerhalb der Teilnehmer zu ermöglichen.

 

11.-12. 1.2017, Weinstadt nahe Stuttgart

18.-19.1.2017, Mettmann nahe Düsseldorf

25.-26.1.2017, Egestorf nahe Hamburg

 

Infos und Anmeldung:

Katharina Falk

Tel.: 030/236096-30

www.betonverein.de/veranstaltungen.php

 

 

Bauphysik braucht Planung

Das Fachseminar soll dazu beitragen, die bauphysikalischen Sinne zu schärfen und den planerischen Umgang mit Dämmmaßnahmen zu vertiefen. Anhand praktischer Beispiele werden verschiedene Dämmmaterialien gezeigt und das planerische Vorgehen geschult. Für den Besuch des Fachseminars werden Fortbildungspunkte entsprechend der Kammerregelung bescheinigt. Weitere Informationen unter: www.propstei-johannesberg.de

 

27.-28.1.2017, Fulda

 

 

Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen

Die bewährte Tagungsreihe „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen – Aktuelle Regelwerke und Praxisteil“ widmet sich der Istzustandserfassung bei Parkbauten in Betonbauweise. Am neuen Tagungsort Bochum werden im Praxisteil die Themen „Instandsetzungsverfahren und Verwendung von Bauprodukten“ vertieft. Die ganztägige Arbeitstagung richtet sich an Auftraggeber, planende und überwachende Ingenieure sowie an Bauausführende für Schutz- und Instandsetzungsmaßnahmen.

 

9.2.2017, München

22.2.2017, Bochum

 

Informationen und Anmeldung:

Katharina Falk

Tel.: 030/236096-30

falk@betonverein.de

www.betonverein.de/veranstaltungen.php

 

 

Ursa Seminare

Das Spektrum des aktuellen Ursa-Seminarprogramms reicht von Themen wie den Neuerungen in den gesetzlichen Anforderungen bezüglich EnEV, Bauphysik, Fachregeln und Normen bis hin zu den Eigenschaften und Anwendungen der Ursa-Dämmstoffe und Systeme. Ein Schwerpunktthema ist beispielsweise das Ursa-Aufsparrendämmsystem, das in der Summe seiner Eigenschaften Bestwerte einer Aufsparrendämmung in sich vereint. Alle Seminarinhalte sind kompakt und praxisnah aufgebaut.

Weitere Informationen unter: http://ursa.de/de-de/verarbeiter/seiten/seminare.aspx.

 

Sopro ProfiAkademie

Angeboten werden insgesamt 12 Seminare/Workshops, die sich an Teilnehmer mit technischem Hintergrundwissen bzw. mit einer technischen Berufsausbildung richten (Fliesenleger, Estrichleger, GaLa-Bauer, Maurer, Steinmetze etc.). Themen sind unter anderem: „Fliesentechnik – Rechtliche Grundlagen bei der Fliesenverlegung – Untergrundvorbereitung und Verlegung von Klein- und Großformaten“, „Estrichtechnologie – Schäden und Ursachen sowie deren Vermeidung“ oder „Abdichtung für den Profi“. Seit dem Frühjahr 2015 bietet die Sopro Bauchemie innerhalb der Sopro ProfiAkademie auch Webinare an, die weiterführende, vertiefende und ausführliche Informationen zu den aktuellen Sopro Newslettern „4 Seiten – Das 4x4 der Bauchemie“ geben. Weitere Informationen unter: www.sopro.com

 

quick-mix Bauforum

Die Seminarreihe „quick-mix Bauforum“ behandelt Themen rund um die Gewerke Fassade und Wände, Böden, GaLaBau sowie Sanierung und Beratung. Das Programm mit renommierten Referenten ist informativ und unterhaltsam zugleich. Zusätzlich werden die Schwenk Winterseminare angeboten, bei denen Teilnehmer ihr Fachwissen vertiefen können. Die insgesamt 52 Seminare werden deutschlandweit in unterschiedlichen Städten abgehalten. Weitere Informationen unter: www.quick-mix.de

 

Layher-Seminare

Layher hat das umfassende Seminarangebot „rund ums Gerüst“ um weitere Seminare ergänzt – wie beispielsweise das „Praxis-Seminar AllroundGerüst Grundlagen“.Weiter im Programm die bewährten Praxis-Seminare für das Blitz Gerüst, die Fachkunde für Gerüstnutzer sowie die Fachunterweisung zum Thema Fahrgerüste und Leitern. Das „Fachseminar PSAgA und Rettungsgeräte“ rundet das Zusatzangebot „mit Sicherheit“ ab. Ausführliche Informationen zu Seminarinhalten, Terminen und Veranstaltungsorten sowie ein Anmeldeformular finden Interessierte unter http://seminare.layher.com

 

Sicherheitsschulungen

Die Afi-Akademie bietet Schulungen zum Thema Sicherheit und zum Erwerb von Bedienerlizenzen und Scheinen für Hubarbeitsbühnen und Flurförderzeuge an. Darüber hinaus werden Schulungen im Bereich Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und eine jährliche Sachkundigenprüfung angeboten. Die Schulungen finden wir in allen Niederlassungen (Hamburg, Hannover, Gelsenkirchen, Chemnitz, Frankfurt, Ludwigshafen, Stuttgart, München, Lörrach) oder direkt beim Kunden statt.

 

Infos:

AFI GmbH

Tel.: 040/2364827-14

Fax: 040/2364827-10

www.afirent.de


Thematisch passende Artikel:

05/2017

Seminare + Termine

Denkmalhof Gernewitz gGmbH, Stadtroda Tel.: 036428/683-0 Fax: 036428/683-30 info@denkmalhofgernewitz.de www.denkmalhofgernewitz.de 12.-13.6.2017 Fachwerksanierung...

mehr

Dach-Praxis-Tour 2017 startet im November

Viele Gebäude in Deutschland sind nicht, nur sehr schlecht oder falsch gedämmt. In der Sanierung von Gebäuden liegt ein großes Auftragspotenzial. Mit der Kombischulung Dach-Praxis von Pro Clima,...

mehr