Seminare + Termine

Bauakademie, Berlin


Tel.: 030/5499751-0


Fax: 030/5499751-9



www.bauakademie.de


 


25.6.2015


Schäden an Gebäuden und baulichen Anlagen – leichte Trennwände und Umwehrungen


 


 


BZB Akademie,Krefeld


Tel.: 02151/5155-30


Fax: 02151/5155-90



www.bzb.de


 


18.6.2015


Instandhaltung von Betonbauwerken


22.-27.6.2015


Vorbeugender baulicher Brandschutz in der Bauausführung


 


 


Akademie Schloss Raesfeld e.V.


Tel.: 02865/6084-0


Fax: 02865/6084-10



www.akademie-des-handwerks.de


 


17.6.2015


Alt[Bau]physik Update


 


 


Heco-Schrauben GmbH, Schramberg


Tel.: 07422/9890


Fax: 07422/989200



www.heco-schrauben.de


 


29.-30.6.2015


Grundseminar


 


 


Propstei Johannesberg gGmbH, Fulda


Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung


Tel.: 0661/9418130


Fax 0661/94181315



www.propstei-johannesberg.de


 


27.6.2015


Freies Zeichnen und Skizzieren


 


 


Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH, Springe


Tel.: 05044/9750


Fax: 05044/97566



www.e-u-z.de


 


16.-18.6.2015


Zertifizierte Schulung Blowerdoor-Messung


 


 


Energie Kompetenz Zentrum


Rhein-Erft-Kreis GmbH, Kerpen


Tel.: 02273/95360-40


Fax: 02273/95360-44




http://ekozet-rek.de


 


25.6.2015


Ursachen von Baufehlern entdecken und vermeiden


 


 


 


Termine


 


 


Fachforum Brandschutz


Das Fachforum Brandschutz wird präsentiert von den Fachmagazinen BS BRANDSCHUTZ, tab – Das Fachmedium der TGA-Branche und SHK Profi. Führende TGA Branchenvertreter präsentieren technischen Lösungen. Dabei ist uns der intensive Gedanken- und Informationsaustausch zwischen Experten auf Teilnehmer- und Referentenseite besonders wichtig. Neben der Vortragsreihe bietet ein Besuch der begleitenden Fachausstellung die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Fragen zu stellen und Themen tiefer gehend zu diskutieren.


 


11.6.2015, Wiesbaden


18.6.2015, Nürnberg


 


Infos:


Bauverlag BV GmbH


Rainer Homeyer-Wenner


Tel. 05241/80-2173



www.bauverlag.de/de/Bauverlag_Fachforen


 


 


Internet-Marketing


Volker Geyer, Handwerksmeister, Betriebswirt des Handwerks und Mitautor des Buches „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ bietet ein Seminar für Handwerksunternehmen an, die das Marketing im Internet verbessern, ihre Webseite optimieren, auf Google nach oben kommen oder auf Facebook, Twitter, YouTube sinnvoll aktiv werden wollen. Zusammen mit Internetprofi und Mitautor Thomas Issler werden die ersten Schritte und individuelle Strategien erarbeitet. Die Teilnehmer erhalten Praxiswissen für das Handwerk live vor Ort. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nähere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter http://internet-marketing-im-handwerk.de/seminar


 


3.-4.7.2015


Wiesbaden


 


 


Instandsetzung von Fußbodenkonstruktionen


Estriche und Bodenbeläge im Gebäudebestand werden in Abhängigkeit zum jeweiligen Errichtungszeitpunkt, zu der Nutzungs- und Beanspruchungsart und je nach gestalterischem Anspruch unterschiedlich konstruiert. Nicht selten gewähren die Fußbodenkonstruktionen keinen ausreichenden Schallschutz. Dennoch sind historische Konstruktionen häufig aus gestalterischen Gründen oder zur Bewahrung der originalen Substanz noch immer erhaltenswert, auch können ökonomische Gründe oder eine kurze Bauzeit den Erhalt bestehender Fußbodenkonstruktionen erfordern. Zum Verständnis der Reparatur- oder Instandsetzungsmöglichkeiten werden zunächst die Anforderungen an neue Konstruktionen erläutert, die bei Modernisierungen ebenso zu beachten sind. Anschließend werden an zahlreichen Beispielen die Möglichkeiten von Instandsetzungen aufgezeigt. Weitere Informationen unter www.akh.de/akademie


 


24.7.2015


Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden


 


 


Schadstoffe in Bestandsimmobilien


In zahlreichen Gebäuden sind noch immer diverse Schadstoffe vorhanden. Neben den bekannten Produkten die häufig offen sichtbar sind, gibt es Materialien, die zwar sichtbar sind, aber nicht von jedem als potenziell schadstoffhaltig eingestuft werden. Wieder andere Produkte sind unter Fußbodenbelägen, hinter abgehängten Decken oder anderen Verkleidungen verborgen, so dass es im Falle einer Sanierung zu ungewollten Schadstofffreisetzungen mit Kontaminationen des Raumes kommen kann. In diesem Seminar sollen Beispiele typischer Fundorte von Asbest, polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK), polychlorierten Biphenylen (PCB), alter Mineralwolle und weiteren Schadstoffen vorgestellt werden. Anhand von Fallbeispielen sollen Sanierungserfolge schadstoffhaltiger Bauprodukte vorgestellt werden. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.fortbilder.de


 


30.6.2015


Architektenkammer und Ingenieurkammer, Bremen



Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7-8/2014

Seminare + Termine

Propstei Johannesberg gGmbH, Fulda Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung Tel.: 0661/9418130 Fax: 0661/94181315 info@propstei-johannesberg.de www.propstei-johannesberg.de...

mehr
Ausgabe 05/2015

Seminare + Termine

Deutsche Stiftung Denkmalschutz Denkmalakademie, Romrod Tel.: 06636/9181914 Fax: 06636/9181919 info@denkmalakademie.de www.denkmalakademie.de 15.-19.6.2015 Praktische Übung...

mehr
Ausgabe 05/2009

Schwellen-Anker

Zur Befestigung von Holzbauteilen auf Beton bietet der Schraubenhersteller Heco den neuen Schwellen-Anker Multi-Monti-TimberConnect – wegen des langen Namens mit MMS-TC abgekürzt. Der neue...

mehr
Ausgabe 10/2009

Seminare

Akademie Schloss Raesfeld e.V., Raesfeld, Fax: 02865/608410, n.droszez@akademie-des-handwerks.de, www.akademie-des-handwerks.de   5.11.2009 Fachtagung zur Energieeinspar- verordnung 2009   6.11. –...

mehr
Ausgabe 10/2008

Seminare

Akademie Schloss Raesfeld e.V., Raesfeld, Fax: 0?28?65/60?84?10, n.droszez@akademie-des-handwerks.de, www.akademie-des-handwerks.de   10.10. – 11.10.2008 Formenbau und Abformtechniken   23.10. –...

mehr