Einhausungssystem von Peri

Vorgaben wie Schutz vor Lärm und Staub oder ein ansprechendes Außenbild bei Gebäudesanierungen erfordern immer öfter eine effektive Verkleidung der Baustelle. Peri hat ein flexibles Einhausungssystem entwickelt, das den „Peri Up“-Gerüstbaukasten ergänzt und den Namen „Peri Up Cladding“ trägt. Es ermöglicht eine schnelle Einhausung des Gerüstes. Das nahezu spaltenfreie Einhausungssystem aus dem Gerüstbaukasten erhöht zudem den Schutz für das Baustellenpersonal, da es beispielsweise vor Schlagregen und starker Sonnenstrahlung schützt. Gleichzeitig ist es ausreichend lichtdurchlässig, um bei Tageslicht ein helles Arbeitsumfeld zu schaffen. Dank der geringen Anzahl an unterschiedlichen Bauteilen sowie deren einfachen Handhabung erfolgt die Montage direkt am „Peri Up“-Gerüst. Es besteht die Möglichkeit zur nachträglichen Entnahme einzelner Paneele ohne umliegende Bauteile ausbauen zu müssen. „Peri Up Cladding“ kann eingesetzt werden als flächige Verkleidung des Gerüsts, als stützende Rucksackkonstruktion oder in Kombination mit Kederplanen.

Peri Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG

89264 Weißenhorn

Tel.: 07309/950-0

info@peri.de


www.peri.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-05

fischer-Justierschraube „FAFS“ für Abstandsmontagen

Unterbaukonstruktionen aus Holz, zum Beispiel zur Verkleidung von Wand und Decke, und zahlreiche andere Befestigungsaufgaben erfordern eine Abstandsmontage. Für Anwendungen wie diese gibt es ist die...

mehr
Ausgabe 2017-04

Noppenbahn mit integrierter Dränschicht

Die „Delta MS-Drain“ bietet als Weiterentwicklung der bewährten Bahn „Delta-MS“ eine viermal größere Auf­lagefläche als herkömmliche Noppenbahnen und damit eine vierfach verbesserte...

mehr
Ausgabe 2010-09

Feine Akustiklamellen

Mit der Akustikpaneele Ligno Akustik light lassen sich Nachhallzeiten effektiv und formschön reduzieren. Nun wurde die „schlanke Linie“ nur 28 mm dünner Elemente um weitere Varianten erweitert,...

mehr