Neue Abdichtungsnormen im Juli 2017 - Wissen aktualisieren

Feuchte in und an Gebäuden schadet nicht nur den Nutzern, sondern auch der Bausubstanz. Die erdberührte Bauwerksabdichtung und Sockelabdichtung ist ein viel diskutiertes Gebiet, vor allem beim Bauen im Bestand. Mangelhafte, lückenhaft ausgeführte oder sogar fehlende Abdichtungen führen immer wieder zu maroden Materialien und ausufernden Schäden.

Seminar zur Abdichtung erdberührter Bauteile


Neueste Regelungen zur Bauwerksabdichtung erdberührter Bauteile, wie der Entwurf der DIN 18533 sowie Merkblätter und Richtlinien zur Verarbeitung haben sich diesem Problembereich angenommen und werden im Rahmen eines Seminars am 25.8.2017 in Dresden vorgestellt. Nicht nur bewährte Materialien zur „Keller- und Sockelabdichtung“ wie PMBC (ehemals KMB), sondern auch die neuesten Trends mit Flüssigen Polymeren Dickbeschichtungen (FPD) und Mineralischen Dichtschlämme (MDS) werden in dem Seminar vorgestellt. Veranstaltungsort ist das Europäische Institut für postgraduale Bildung GmbH in Dresden. Ziel des Seminares ist es neben Vorstellung der neuesten Regelwerke diese Abdichtungssysteme näherzubringen.


Dozent ist Rainer Spirgatis, Maurer- und Betonbauermeister, Sachverständiger für Bauwerksabdichtung aus Telgte. Spirgatis ist Leiter der Anwendungstechnik Bauhandwerk bei der Remmers Baustofftechnik GmbH in Löningen.


Mehr Informationen hier: https://www.eipos.de/weiterbildung/kurs/praxis-der-erdberuehrten-bauwerksabdichtung-im-neubau-und-bestand/

Thematisch passende Artikel:

7-8/2012

Schwachstelle Sockel Abdichtung am Gebäudesockel und am erdberührten Bereich

Die Vielzahl verschiedener möglicher Sockelkonstruktionen – entweder verputzt, gedämmt oder steinsichtig – führt immer wieder zu Ausführungsproblemen, so dass der Sockel die Hitliste der...

mehr
03/2019

Normengerechte Neubauabdichtungen am Gebäudesockel mit flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen nach DIN 18533

Spritzwasser wirkt oberhalb des Terrains unterhalb der Geländeoberkante (GOK), im Übergang zum Erdreich wird der Sockel zusätzlich mindestens mit Feuchtigkeit belastet. Hieraus ergibt sich die...

mehr
10/2018

Ausführung erdberührter Bauwerksabdichtung entsprechend DIN 18533

Die bisherige DIN 18195 bleibt als Begriffsnorm bestehen, verweist aber bei ausführungstechnischen Fragestellungen direkt zu der jeweiligen Norm für das abzudichtende Bauteil. Die DIN 18533 befasst...

mehr
09/2009

Bauwerksabdichtung im Kombigebinde

Würth bietet Bauhandwerkern ein völlig neues System für die Bauwerksabdichtung. Es besteht aus einem Sperrmörtel für die Ausführung von Hohlkehlen und kleineren Flächenreparaturen, einem...

mehr
10/2017

Dichtungsschlämme im Spritzauftrag

Seit Juli 2017 gilt für die Abdichtung erdberührter Bauteile und Bauwerke die überarbeitete DIN 18?533. Neue Anwendungsbereiche und bewährte Abdichtungsstoffe fanden Eingang in die Norm, so auch...

mehr