Fachkongress gegen Staub beim Bauen 2021

Am 16. und 17. November 2021 veranstalten die im Bauverlag erscheinenden Zeitschriften bauhandwerk, dach+holzbau und THIS gemeinsam mit der BG Bau und weiteren Partnern zum ersten Mal den „Fachkongress gegen Staub beim Bauen“. Stattfinden wird der Kongress in den Gebäuden des Landschaftspark Duisburg Nord. Unterstützt wird der Kongress neben der BG Bau von den Unternehmen JSP, Nilfisk, PCI, deconta, Dustcontrol, Husqvarna, Hilti, Jöst abrasives und uvex.

Programm und Anmeldung unter www.bauhandwerk.de/staub

Thematisch passende Artikel:

Fachkongress gegen Staub beim Bauen

Bei jedem Bauprozess entsteht Staub. Meist handelt es sich dabei um mineralischen Mischstaub aus Sand, Kalk, Gips, Zement oder Beton und Quarz. Aber auch Stäube von Metallen, Kunststoffen, Mineral-...

mehr
2021-10

Staub auf der Baustelle erkennen und verstehen

Sowohl auf der Baustelle als auch in der Werkstatt gilt das Sprichwort: „Wo gehobelt wird, fallen Späne.“ Deutlich problematischer als derart grobe Abfälle, sind jedoch die Unmengen an Staub, die...

mehr
2020-05

Kampagnen gegen Staub am Bau: Alternativen zu FFP-Masken

Durch den drastisch gestiegenen Bedarf an Atemschutzmasken aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus kommt es auch im Handwerk zu Engpässen – insbesondere bei FFP2- und FFP3-Masken. Wie die...

mehr
2019-1-2

3. Fachkongress für Absturzsicherheit

Der 3. Fachkongress für Absturzsicherheit in Bonn beleuchtete Absturzsicherheit aus der Sicht der Gebäudebetreiber, Planer, Architekten, Industriekletterer und Handwerker – kurz: allen...

mehr
2012-09

Renexpo: Energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

Solaranlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden, Wärmedämmung für historische Fassaden? Denkmalschutz und Energieeffizienz scheinen für viele nicht vereinbar zu sein. Gelungene Beispiele...

mehr