digitalBAU: Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche

Erstmalig findet vom 11. bis 13. Februar 2020 in Köln eine neue Fachmesse für digitale Lösungen und Produkte statt. Die Weltleitmesse BAU  schafft damit ein zweites Standbein für die Bau-IT Branche: die digitalBAU. Für das neue Projekt ist ein zweijähriger Rhythmus, in den Zwischenjahren der BAU geplant.
Mit dieser Messe soll eine wichtige Dialogplattform für Planer, Architekten, Ingenieure, Handwerker und die gesamte Industrie geschaffen werden. Damit reagieren die Veranstalter, die Messe München und der Bundesverband Bausoftware (BVBS), auf die große Nachfrage nach einer Plattform für digitale Produkte und Lösungen in der Baubranche.
Neben Software-Lösungen der BAU-IT wird die Veranstaltung die gesamte Wertschöpfungskette rund um das digitale Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden abbilden.
Ein Boulevard, der an eine digitale Datenbahn erinnern soll; führt durch alle Ausstellungsbereiche. Im Zentrum befindet sich ein Bereich für Virtual Reality, kurz VR. Mithilfe einer entsprechenden VR-Brille werden hier Bauprojekte realitätsnah visualisiert.
Auch das Thema „Smart Home“ findet entlang des Messe-Boulevards Platz. Die digitalBAU zeigt hier unter anderem intelligente Lösungen, die sowohl den Wohnkomfort, die Energieeffizienz als auch die Sicherheit steigern.
Zusätzlich bietet die Messe ein umfangreiches Rahmenprogramm.
Drei Foren behandeln die Themen: Wie sieht das Wohnen und Arbeiten der Zukunft aus? Welche neuen Impulse, Ideen und Ansätze bringt die Digitalisierung mit sich? Was bedeutet der digitale Wandel für das Planen, Bauen und Instandhalten von Gebäuden?
Während des mehrtägigen Kongresses wird die Umsetzung konkreter Bauprojekte durch innovative Produkte und Technologien vorgestellt und diskutiert
Wie auch bereits zur BAU 2019 in München, gibt es im Rahmen der digitalBAU eine Plattform, die digitale Initiativen der Bauindustrie mit den aktuellen Entwicklungen der Softwarebranche zusammenbringen soll. Hier haben Start-ups die Möglichkeit, ihre Ideen und Konzepte vorzustellen und Kontakte mit Top-Entscheidern, potentiellen Unterstützern und künftigen Kunden zu knüpfen. Die schlagkräftigsten digitalen Ideen und die beste Umsetzung werden von einer fachkompetenten, unabhängigen Jury prämiert.
Weitere Informationen rund um die digitalBAU 2020 finden Sie auf der Website.


Thematisch passende Artikel:

2019-7-8

digitalBAU: Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche

Erstmalig findet vom 11. bis 13. Februar 2020 in Köln eine neue Fachmesse für digitale Lösungen und Produkte statt: die digitalBAU. Die Weltleitmesse BAU schafft damit ein zweites Standbein für...

mehr