Godelmann übernimmt das Betonsteinwerk Poetsch in Heinsberg

Die Godelmann Unternehmensgruppe hat zum 1. Mai 2021 das Traditionsbetonsteinwerk Poetsch im nordrhein-westfälischen Heinsberg übernommen. Das Unternehmen mit 35 Mitarbeiter wird vorerst unter dem Namen Poetsch weitergeführt, heißt es in einer Pressemitteilung von Godelmann.

Poetsch ist – wie Godelmann – ein Familienunternehmen und arbeitet seit 70 Jahren eng mit Städten und Kommunen, Architektur- und Planungsbüros zusammen. Die Produktpalette umfasst Betonsteine für Straßen, Wege, Plätze und Gärten. Unterschiedlichste Spezialanfertigungen für den Straßenbau ergänzen das Produktportfolio. Das Absatzgebiet gehe weit über Nordrhein-Westfalen hinaus und umfasse auch die Benelux-Staaten. Durch die unmittelbar an das Werksgelände anschließende Rohstoffgewinnung werde auf dem 24 ha großen Grundstück bereits jetzt ressourcenschonend produziert. Der über 2.000 m² große Mustergarten für Planer und privat Bauende biete interessante Anregungen für die Gestaltung von Außenanlagen.

 „Wir freuen uns, ein gesundes Familienunternehmen in unsere Godelmann-Familie zu integrieren, das wie wir höchste Ansprüche an Qualitätsprodukte legt. Mit dem Spezialisten aus Nordrhein-Westfalen erweitern wir unser Angebot, unser Know-how und unseren Radius außerhalb Bayerns“, so Bernhard Godelmann, Inhaber von Godelmann. „Unsere beiden Familienunternehmen haben ähnliche Werte: uns zeichnet ein gemeinsames Miteinander, kurze Entscheidungswege und hohe Flexibilität aus.“ (bhw/ela)

Die Godelmann Unternehmensgruppe

Die Godelmann Unternehmensgruppe mit Unternehmenszentrale im bayerischen Fensterbach fertigt nach eigenen Angaben seit über 70 Jahren – heute in dritter Generation – ein ebenso breites wie hochwertiges Betonstein-Sortiment und vertreibt dieses europaweit. An sechs Standorten in Deutschland und in Prag stehen rund 500 Mitarbeiter unter Geschäftsführung von Bernhard Godelmann hinter dem Slogan „Die Stein-Erfinder“.

Als Markt- und Qualitätsführer in Europa sei Godelmann spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung außergewöhnlicher Flächen- und Mauersysteme, Platten und Sonderbauteile aus Beton zur Gestaltung individueller Lebensräume im öffentlichen und privaten Raum. Dazu gehören auch handgefertigte Wandfliesen und Design-Objekte aus Architekturbeton.

Im hauseigenen Steinlabor erschafft das Unternehmen kontinuierlich neue Stein-Rezepturen mit funktionalen Features, ökologischem Nutzwert und ästhetischem Design. Je nach Anforderungen werden die Produkte seriell oder in der Manufaktur hergestellt, wobei stets Rohstoffe aus der Region Verwendung finden. Bereits seit 2015 arbeitet Godelmann zudem komplett klimaneutral.

Thematisch passende Artikel:

2009-04

Ausgelobt: Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege

In diesem Jahr loben die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) den „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ in Nordrhein-Westfalen und...

mehr