Kostenloses Webinar „Energiesparen mit Wärmebildkameras“

Die weltweite Energiekrise trifft Haushalte und Unternehmen in Deutschland und Europa hart. Viele Menschen haben das Gefühl, dass ihre Energiekosten explodieren. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts haben sich die Ausgaben für Energie alleine zwischen Januar und August 2022 verdoppelt. Und 80 Prozent der Unternehmen betrachten die Energiekosten momentan als ihre größte Bedrohung. Am 23.November 2022 gibt ein kostenloses Webinar von Teledyne Flir wichtige Anregungen, wie wir jetzt Energieverluste verhindern und steigende Energiekosten mit Wärmebildkameras bekämpfen können.

Um die Energiekosten so niedrig wie möglich zu halten, müssen Mieter, Hausbesitzer und Unternehmen gleichermaßen ihre Energieeffizienz verbessern. Aber wo soll man anfangen? Die meisten Ursachen für Wärme- und Energieverluste sind für das bloße Auge nicht sichtbar. Auch wenn man eine kalte Stelle bemerkt, ist es schwer zu sagen, ob sie durch eine mangelhafte Fensterdichtung, eine undichte Rohrleitung, schlechte Isolierung oder etwas ganz anderes verursacht wird. Dafür hat Teledyne Flir eine umfangreiche Auswahl an Wärmebildkameras entwickelt, die verborgene Energieverlustquellen aufdecken. So lassen sich Energielecks proaktiv aufspüren und beheben – und die Kosten senken sowie die Energieeffizienz steigern.

Das kostenlose Webinar findet am Mittwoch, 23. November, ab 11 Uhr (auf Deutsch) statt. Eine halbe Stunde lang erfahren die Teilnehmer, wie sich Energieverluste verhindern und steigende Energiekosten mit Wärmebildkameras bekämpfen lassen. Im Anschluss gibt es dann noch Zeit für ausführliche Rückfragen.

Anmelden können sich alle Interessierten kostenlos unter diesem Link:

https://attendee.gotowebinar.com/register/5422708212118047503

Thematisch passende Artikel:

2012-04

Verbesserte Wärmebildkameras

Die Wärmebildkameras der i-Serie von Flir Systems sind bei Gebäudeinspektionen häufig im Einsatz. Energieverluste, feuchte Stellen, Schimmelbildung, Undichtigkeiten im Dach, tiefer liegende...

mehr
2022-06

Schwer zugängliche Stellen sichten mit Wärmebildkameras von Teledyne Flir

Teledyne Flir stellt zwei Ergänzungen seiner „VS290“ Wärmebild- und visuellen Industrie-Videoscope-Familie vor – das „VS290-33“ Wärmebild-Videoskop-Kit mit MSX und das...

mehr
2021-12

Feuchtemessgerät „Flir MR265“ mit Wärmebildfunktion von Teledyne

Das Feuchtemessgerät „Flir MR265“ mit Wärmebildfunktion und MSX ist darauf ausgelegt, große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks, elektrische Probleme und mehr zu scannen. Wasserlecks...

mehr
2014-12

Vielseitiges Feuchtemessgerät

Das neue MR77 ist ein robustes Feuchtemessgerät mit einem nichtinvasiven Messfühler und einem externen Messstift zur Erfassung der Feuchtigkeit bis zu 19 mm unter der Oberfläche verschiedener...

mehr
2017-05

Wärmebildkameras für Bauhandwerker

Die Wärmebildkameras „E75“, „E85“ und „E95“ der Exx-Serie sind speziell auf elektrische, mechanische und Gebäudeanwendungen optimiert. Die neu entwickelte, WLAN-fähige Exx-Serie wartet mit...

mehr