STRAUBING - SEEON - THURNAU

Hasit Bauexperten Forum 2023

vom
14.02.2023
bis
28.02.2023

Energetisch zu sanieren ist ein zentraler Hebel, um den Gebäudebestand in Deutschland in Richtung Klimaneutralität zu entwickeln. Hier sind alle Baubeteiligten gefordert, vom Planer bis zum Stuckateur. Aus diesem Grund setzt Hasit bei seinem Bauexperten Forum 2023 genau hier den Themenschwerpunkt.

Fassaden haben einen großen Einfluss auf den Energiebedarf eines Gebäudes: Je besser gedämmt, desto energiesparender der Betrieb. So lassen sich die Kosten, vor allem aber auch die CO2 Emissionen während der Nutzungsphase reduzieren. Mit den richtigen Maßnahmen entsteht gleichzeitig ein gesundes Raumklima für die Nutzer – ein Aspekt, der ebenfalls immer stärker in den Fokus rückt.

Bauprofis stehen aktuell vor vielen Herausforderungen. Mit dem Bauexperten Forum möchte Hasit seinen Kunden und interessierten Fachleuten Orientierung geben und sie in ihrem Arbeitsalltag mit dem wichtigsten Know-how unterstützen.

Fünf Termine, fünf attraktive Locations: Beim Bauexperten Forum sprechen unabhängige Experten wie der Bausachverständige Jürgen Gänßmantel, Jurist Volker Lubojanski und weitere sowie Profis von Hasit über diese Themen:

  • Altbauten: So optimieren Sie sie energetisch
  • Baurecht: Was ändert sich für Sie?
  • Sanieren und Renovieren: Worauf sollten Sie achten?
  • Ohne Klebeprobe: Wie Sie Anputzleisten optimal einsetzen
  • Immer der richtige Dübel: Mit dem HASIT Dübel-Konfigurator befestigen Sie WDVS sicher und schnell
  • Best Practices: Experten teilen ihre Erfahrungen aus ganz besonderen Projekten

Neben den Fachvorträgen bietet das Bauexperten Forum auch ausreichend Gelegenheit für fachlichen Austausch und Networking.

Die Termine im Überblick

  • 31. Januar, Bildungshaus Kloster Schöntal
  • 08. Februar, Wittelsbacher Schloss, Friedberg
  • 14. Februar, Hotel Asam, Straubing
  • 16. Februar, Kloster Seeon
  • 28. Februar, Schloss Thurnau

Der Eintritt beträgt 70,- Euro pro Person, für jede weitere Person eines Unternehmens 50,- Euro.

Alle Infos sowie die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie auf der Hasit Website.