Ausgabe 1-2/2017

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Krefeld ist Provinz. Das war die Stadt auch im vergangenen Jahrhundert schon. Fährt man heute durch Krefeld, mag man aber kaum glauben, dass die Stadt...

mehr

WERKSTATT + BETRIEB

Hands on: "CAT S60" mit Wärmebildkamera

„S60“ heißt das neue Flaggschiff aus dem Hause Caterpillar. Das „Rugged Smartphone“ verkraftet nicht nur harte Stürze und ist extrem widerstandsfähig gegen Wasser und Staub, es verfügt auch über eine integrierte Wärmebildkamera von Flir, die dabei hilft, undichte Fenster und Wärmebrücken aufzuspüren.

mehr

PANORAMA

Wir trauern um Hans Jürgen Ronicke

Als wir uns zum ersten Mal trafen, war schon abzusehen, dass es auch unsere letzte persönliche Begegnung werden würde. Im August 2016 trafen wir uns...

mehr

Korrektur

In Ausgabe 12.2016 auf Seite 33 Berichtigung zu „ReadyFiller“: Die Spachtelmasse „ReadyFiller“ ist speziell für
die Fugensysteme Spach­telFuge und...

mehr

Ledigenheim von Hans Scharoun in Breslau

Ledigenheime sind eine vergleichsweise junge Bauaufgabe. Die ersten entstanden in Deutschland Mitte des 19. Jahr­hunderts. Was Hans Scharoun 1929 für die Werkbundsiedlung in Breslau entwarf, hat architektonisch allerdings wenig mit den zuvor genannten Gebäuden zu tun.

mehr

Denkmal-Handwerker-Preise 2016

Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) zusammen mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) gestiftete Preis wird in jedem Jahr...

mehr

BAUSTELLE DES MONATS

Umnutzung des Speditionshauses der VerSeidAG von Mies van der Rohe in Krefeld

Ludwig Mies van der Rohe hat in den 1930er Jahren in Krefeld seinen einzigen Industriekomplex realisiert. Grundsätzlich bekannt, aber weitgehend unbeachtet, verfiel das Areal in den letzten Jahren sogar. Wissenschaftlich begleitet werden die Gebäude nun behutsam nacheinander saniert. Im November vergangenen Jahres ging das einstige Speditionshaus neu in Nutzung.

mehr

TROCKENBAU

Massive Wohnbauplatte

Beim Bau von 27 Wohneinheiten in Ochtrup entschieden sich Architekt Dieter Denne vom verantwortlichen Architekturbüro schmiegel & denne und die...

mehr

Extrem dünner A-Absorber

Mit einer Dicke von nur 15 mm und einem Schallabsorptionswert αw von 0,9 ist die neue Deckenplatte „Brillianto A“ eine ausgesprochen dünne...

mehr

Rechteckiges Loch

Ein Loch muss nicht rund sein, zumindest nicht in den Gipsplatten einer Akustikdecke. Mit der neuen Designvariante Streulochung RE mit „rechteckigen“...

mehr

Platte mit Lehm statt Gipskarton

Die „Lemix“-Lehmbauplatte wurde weiter entwickelt und ist besonders für Trockenbauer interessant. Ausgleichsputze werden damit künftig überflüssig....

mehr

Zargen und Türen im Trockenbau

Mit Gipskarton- und Gipsfaserplatten lässt sich ein Innenraum schneller bauen als in Massivbauweise. Doch der Einbau von Türzargen ist in...

mehr

FENSTER + TÜREN

Neues Wendeschlüsselsystem

Das Wendeschlüsselsystem „Vela“ wurde insbesondere für Eigenheimbesitzer und den Wohnungsbau entwickelt. Das integrierte „Inspect System“ fragt im...

mehr

Klebt auch bei Kälte

Die feuchtevariable Fenster- und Fassadenanschlussfolie „ISO-Connect Vario SD“ gibt es nun in den vollflächig selbstklebenden Varianten „Complete“ und...

mehr

Sicherer Halt in der Dämmebene

Das Element-Montage-System „EMS+SI“ für die Montage von Fenstern und Türen in der Dämm­ebene ist durch die zwei verschiedenen Schenkellängen der...

mehr

Bezahlbarer Klimaschutz

Bei Modernisierungsprojekten im sozialen Wohnungsbau steht meist die Energieeffizienz und dabei insbesondere die Reduzierung des Heizwärmebedarfs im...

mehr

Dämm- und Montagerahmen

Der Dämm- und Montagerahmen „BGX“ wurde für eine schnelle und fachgerechte Verbindung zwischen Fenster und hartem Unterdach wie Aufsparrendämmung,...

mehr

BETRIEBSFÜHRUNG

WEITERBILDUNG

Seminare + Termine

Propstei Johannesberg gGmbH, Fulda


Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung


Tel.: 0661/9418130


Fax 0661/94181315

...

mehr

NEU AUF DEM MARKT

Türfuttermontage noch flexibler

Das Türfutter-Montagesystem bestehend aus Türfutterstrebe „TU“, Türfutter-Richtzwinge „TFM“ und Winkel-Türfutter-Richtzwinge „WTR“, wurde erweitert....

mehr

Jacke für kalte Wintertage

Das schlichte, einfarbige Design der neuen „Core“ Winterjacke aus der „Weitblick“-Linie macht es möglich, dass diese Winterjacke sowohl über einem...

mehr

Rucksacksystem für Werkzeugkoffer

Das neue Rucksacksystem kann mit weni­gen Handgriffen an die „tough.cases“-Werkzeugkoffer montiert werden. Das ent­lastet nicht nur die Rücken vieler...

mehr

Easy zur perfekten Oberfläche

Der neue „Planex easy“ wurde gezielt für Maler und Trockenbauer entwickelt, die einfach nur schleifen wollen. Den Namenszusatz „easy“ trägt der...

mehr

Optimale Arbeitsbedingungen

Die Haltevorrichtung „GE­500“ sorgt in jeglicher Hinsicht für Erleichterung: Dank der neuartigen Technik sparen Maler, Lackierer und Schreiner beim...

mehr

ZÜNFTIG

Studienabbrecher ins Handwerk bringen

Das Studium war ihm zu theoretisch: Malte Friese (26) macht lieber eine Ausbildung zum Dachdecker. Vor einem Jahr hat er noch studiert. Nach anderthalb Jahren hat er sein Studium abgebrochen, um ins Handwerk zu gehen. Dabei wurde er nicht allein gelassen, sondern unterstützt.

mehr

WDVS + DÄMMUNG

Zeitzeuge saniert

Das Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie der Leibniz Universität Hannover besaß vor der Sanierung eine eigenartige Faszination, vor...

mehr

Dübel in Dämmung versenkt

Mit dem „Str-Tool“ werden Dämmstoff­dübel in die Dämmebene versenkt. So funktioniert es: Mit dem Bohrer wird ein Loch durch den Dämmstoff in die Wand...

mehr

Dämmstoff aus alten Flaschen

Der Dämmstoff „Home-Iso“ eignet sich für die Wärme- und Schalldämmung von Steildächern, Dachböden, Decken und Wänden. Er besteht zu 100 Prozent aus...

mehr

Vom Jutesack zum Naturdämmstoff

Kakao- und Kaffeebohnen werden in Jutesäcken importiert. Die meisten davon werden bis dato nach einmaliger Verwendung vernichtet. Gemeinsam mit Ritter...

mehr

Massives WDVS für Wohnhäuser aus den 1950er Jahren in München

Die energetische Ertüchtigung von Häusern aus den 1950er Jahren ist schwierig. In München gelang dies mit einer Außendämmung mit Poroton-WDF und einem Vorbau mit Isolierglas-Wendefenster vor die alten Holzfenster. So enstand eine oberflächenbündige Fassade mit der Dämmung.

mehr

Platte für Tapeten, Farbe und Putze

Mit der Leichtbauplatte „Jackboboard Plano Premium“ kann man eine ebene Oberfläche erzeugen. Möglich wird das durch die Vliesbeschichtung der Platte....

mehr