Belastbare Geschossdeckendämmung

Homatherm biete für die Dämmung der obersten Geschossdecke ein Produktsortiment von Matten, Platten und Flocken aus Holz und Zellulose an. Mit der Holzfaserdämmplatte HDP-
Q11 standard lassen sich un-bewohnte Dachräume als Lagerflächen nutzen. Wird die druckfestere HDP-Q11 protect ausgelegt, kann bei einem späteren Ausbau zum Wohnraum ein schwimmender Estrich ohne Unterkonstruktion auf die Dämmplatten aufgebracht werden. Die Holzfaserdämm-
platte bietet eine hohe Druckfestigkeit bei geringem Gewicht. Einlagig verlegt schützt die Holzfaserdämmplatte bis zu zehn Stunden vor Hitze. Sie bietet außerdem einen guten Schall- und Brandschutz, ist durchgehend hydrophobiert und kann anfallende Feuchte in hohem Maße zwischenspeichern. Aufgenommene Feuchtigkeit fällt nicht als Tauwasser aus, sondern wird geregelt an die Raumluft abgegeben. Mit einem λ-Wert von 0,039 W/mK und einer Schichtdicke bis 240 mm lassen sich mit HDP-Q11 protect bei einlagiger Verlegung zeitgemäße Dämm-
standards erreichen. Wie alle Produk­te des Herstellers werden auch die Dämmplatten aus nach­haltigen Rohstoffen hergestellt. Das natureplus-Zerti­­­­­fikat bescheinigt allen Holzfaserdämmstoffen des Unter­neh­mens ihre baubiologische Unbedenklichkeit.