Flexible Schiefer-Kork-Böden

Die Wacker Chemie AGneuartige Verbundwerkstoffe entwickelt, mit denen sich aus Naturprodukten wie Schiefer und Kork Beläge und Verkleidungen für den Innenräume herstellen lassen. In Verbindung mit Bindepulvern der Marke Vinnex auf Basis von Vinylacetat und Ethylen (VAE)-Copolymeren entstehen so Schiefer-Kork-Böden, die sich im Klick-System einfach verlegen lassen. Der neue Boden ist pflegeleicht wie Naturstein, angenehm fußwarm wie Teppich oder Holz, und dabei flexibel und einfach zu verlegen wie Fertigparkett oder Kork. Die dämmenden Korkfasern reduzieren den Trittschall, die Steinoberfläche ist feuerfest, widerstandsfähig und sehr stabil. Damit eignet sich der neue Boden ideal für Eingangshallen, Foyers und Hotellobbys. Die Oberfläche bildet eine hauchfeine Schieferplatte, die in einem speziellen Verfahren in millimeterdünnen Schichten abgetragen wird. Um Unebenheiten auf der Rückseite der Steinflächen auszugleichen, wird eine dünne, wärmende Korkschicht an die Schieferplatte geklebt. Da die Naturfaser alleine jedoch nicht auf dem Stein haftet, wird Kork mit dem Bindepulver zu Granulat vermengt. Dann wird die homogene Kork-Polymer-Matrix zu langen Kork-Kunststoffbahnen verarbeitet und zeitgleich mit den hauchdünnen Schieferplatten verpresst. Zuletzt werden diese Kork-Schiefer­platten mit einer Holzfaserplatte verleimt, die mit einem Klick-System versehen wird.


 

Halle A4, Stand 432

 

Wacker Chemie AG
81737 München
Tel.: 089/6279-0
Fax: 089/6279-1770
www.wacker.com


Thematisch passende Artikel:

12/2016

Schiefer auf WDVS-Fassade kleben

Schiefer zum Aufkleben auf nichtbrennbaren Mineralwolle-WDVS präsentiert Rathscheck erstmals zur BAU 2017 in München. Damit folgt das Unternehmen dem Kundenwunsch nach Naturstein auf brandsicheren...

mehr
05/2010

Bis auf die Stützbalken skelettiert

Es kommt nicht alle Tage vor, dass man als Boden- oder Parkettleger durch die quasi nicht mehr vorhandene Decke auf den Boden der darunter liegenden Etage schauen kann. Im denkmalgeschützten Altbau...

mehr
12/2014

Weiß und flexibel

Der universelle Fliesenkleber Nanolight White lässt sich komfortabel verarbeiten und dank Leichtmörteltechnologie kraft- sparend aufziehen. Beim Verlegen großer Platten punktet das Produkt mit...

mehr
1-2/2017

Extrem dünner A-Absorber

Mit einer Dicke von nur 15?mm und einem Schallabsorptionswert ?w von 0,9 ist die neue Deckenplatte „Brillianto A“ eine ausgesprochen dünne vlieskaschierte Mineralplatte aus dem „OWAcoustic“...

mehr
11/2016

Dämmen und Boden verlegen in einem

Mit „Linitherm“-Elementen lässt sich die oberste Geschossdecke dämmen. Sie bestehen im Kern aus PUR/PIR-Hartschaum und sind außen mit einer OSB-Schicht beplankt. Es gibt zwei Varianten:...

mehr