„geplant + ausgeführt“-Preise auf der IHM in München verliehen

Mitte März wurden auf der Internationalen Handwerksmesse IHM in München Vorzeigeprojekte von Handwerkern und Architekten/Innenarchitekten ausgezeichnet. Die Jury verlieh die „geplant + aus­geführt“-Preise für den Bau eines Wohnhauses auf schwierigem Gelände in Irsham, einer Aussegnungshalle in Theinselberg und einer Bar in Innsbruck. Den Publikumspreis erhielt das Atelierhaus „Schwarz auf Weiß“ in der Oberpfalz. Nominiert waren 30 Vorzeigeprojekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. An den Arbeiten waren Tischler, Zimmerer, Schreiner, Maler, Metallbauer, Spengler und zahlreiche andere Gewerke beteiligt.

Der erste Preis steht auf einem besonders schwierig zu bebauenden Grundstück in Irsham: leicht abschüssig, lang und schmal, umgeben von Bauernhäusern und altem Baumbestand. Das Ergebnis jedoch ist beeindruckend: Ein außergewöhnliches Wohnhaus mit lebendiger Fassade gemeinsam erschaffen von Koeberl Doeringer Architekten aus Passau, der Zimmerei Holzbau A. Höngberger aus Vilshofen/Sandbach, der Veit Fröhler Bau GmbH aus Hauzenberg und der Ratzer GmbH aus Passau.

Auf dem zweiten Platz landeten f64 Architekten aus Kempten, die Höller + Wanner GbR aus Wiggensbach, Holzhauswerkstatt Riedle & Bader Holzbau aus Baisweil und die Oskar Hoffmann Bau- und Möbelschreinerei aus Oy für die Neuplanung der Aussegnungshalle und des Gemeindehauses der Kirche St. Afra in Theinselberg. Der Jury gefiel unter anderem die Freistellung der im Kern aus dem 12. Jahrhundert stammenden Kirche.

Ein dritter Preis ging für die Erlkönig-Bar in Innsbruck mit ihrer Kombination von edlen Materialen und Oberflächen mit literarischen Zitaten als Wandgestaltung sowie einem besonderen Lichtkonzept an das Büro ATP sphere GmbH aus Innsbruck, die Tischlerei Holzer aus Schwaz und an Mark Wohndesign aus Wattens. Der Publikumspreis ging für das Atelierhaus „Schwarz auf Weiß“ an Fabi Architekten aus Regensburg und München und an die French Connection GmbH aus Wenzenbach. Das schwarze Haus liegt gedreht auf einem weißen Flachdachgebäude.

Thematisch passende Artikel:

05/2012

„geplant + ausgeführt“

Mitte März wurde der „geplant + ausgeführt“-Preis auf der IHM in München erstmals verliehen. Der Preis ging an den Schreinerbetrieb Gebrüder Loy aus Eresing und Titus Bernhard Architekten aus...

mehr
12/2013

Mitmachen bei „geplant + ausgeführt“!

Nur durch das perfekte Zusammenspiel von Handwerkern und Architekten entsteht am Bau wirklich Großes. Ab sofort können sich Handwerksbetriebe und Architekten für den Preis „geplant + ausgeführt“...

mehr
05/2015

Wettbewerb würdigt Zusammenarbeit zwischen Architekten und Handwerkern

Drei Bauprojekte wurden als exzellente Beispiele für die hervorragende Zusammenarbeit von Handwerkern und Architekten/Innenarchitekten Mitte März beim Wettbewerb „Geplant + Ausgeführt 2015“ auf...

mehr
12/2012

Auslobung des Architekten- Handwer­ker-Preises „geplant + ausgeführt“

Ein genialer Plan und die perfekte Umsetzung: Nur durch das Zusammenspiel von Handwerker und Architekt kann Großes entstehen. Deshalb werden auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) gemeinsame...

mehr
11/2011

Wettbewerb „Häuser des Jahres“ entschieden

Erstmalig lobte der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architektur Museum den Wettbewerb „Häuser des Jahres – die besten Einfamilienhäuser“ aus. Die Jury wählte aus gut 200...

mehr