Dünnes Echtholz-Akustikelement

Das sehr dünne Echtholz-Akustikelement Ligno Akustik light gibt es ab sofort in noch mehr Varianten. Zusätzlich zu den vorhandenen Lamellen-Kombinationen von 12 mm Leiste + 4 mm Fuge und 25 mm Leiste + 8 mm Fuge gibt es nun auch 25 mm Leiste mit 4 mm Fuge. Das macht das Fugenbild noch etwas ruhiger. Neben den gestalterischen Verbesserungen entspricht nun auch der Brandschutz standardmäßig deutschen und europäischen Vorschriften. Das 33 mm dünne Element ist nach europäischer Norm schwer entflammbar (B-s2,d0) und erreicht einen Schallabsorptionswerte αW von bis zu 0,80. Das 62 mm dicke Element ist entsprechend nach DIN als schwer entflammbar (B1) eingestuft. Die Standardlänge der 625 mm breiten Akustikpaneele beträgt 2,92 m. Individuallängen bis 8 m sind jedoch auch möglich. Mit einer neuen Unterkonstruktion ist das Element auch als geprüfte Prallwand einsetzbar. Der Kraftabbau lag in der Prüfung nach DIN 18032 mit rund 86 Prozent deutlich über den geforderten 60 Prozent. Die Ballwurfsicherheit ist außerdem gegeben.

Lignotrend Produktions GmbH
79809 Weilheim-Bannholz
Tel.: 07755/9200-0
Fax: 07755/9200-55

www.lignotrend.com/akustik-light

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

Unregelmäßiges Echtholz-Akustikelement

Lignotrend bietet die Echtholz-Oberfläche seiner Akustikelemente in neuer Profilierung „nature“ mit Leisten in unregelmäßiger Breite zwischen 12 und 25 mm mit 4 mm breiten Fugen an. Die Elemente...

mehr
Ausgabe 2018-03

3D-Akustikdecke aus Holz

Das neue Akustik-Profil „Ligno Akustik 3D“ kommt an tragenden Lignotrend-Elementen unter der Decke zum Einsatz. Das Besondere der Akustikdecke aus Holz: Die einzelnen Akustik-Leistenprofile sind...

mehr
Ausgabe 2009-12

Akustikverkleidung aus Holz

Die Oberfläche des Akustikelements Ligno Light alpha von Lignotrend besteht aus astreiner Weißtanne. Hinter der Oberfläche aus 12 mm breiten Leis­ten mit feinen Fugen von 4 mm Breite befindet sich...

mehr
Ausgabe 2010-09

Feine Akustiklamellen

Mit der Akustikpaneele Ligno Akustik light lassen sich Nachhallzeiten effektiv und formschön reduzieren. Nun wurde die „schlanke Linie“ nur 28 mm dünner Elemente um weitere Varianten erweitert,...

mehr
Ausgabe 2020-06

Sanierung und Erweiterung des Hallenbades in Waldshut-Tiengen

Auf Initiative des damaligen Hochbauamtsleiters der Stadt Waldshut-Tiengen fanden sich 2013 die vier Architekturbüros Gerold Müller, Ernesto Preiser, Henning Musahl und Michael Duffner zur...

mehr