Plattenbau in Neustrelitz aufgewertet

Bis vor kurzem sahen die modernen Gebäude am Pablo-Ne­ruda-Ring in Neustrelitz noch genauso aus wie die umliegenden Plattenbauten – mit denselben negativen Wohneigenschaften und Energiebilanzen. Doch die Unternehmensstrategie der Eigen­tümerin, der Neustrelitzer Wohnungsbaugesellschaft mbH (Neuwo), sah eine Aufwertung, unter anderem durch einen partiellen Rückbau vor. So wurden dort drei der ursprünglich sechs Geschosse der Plattenbauten und das ursprüngliche Schmetterlingsdach mit Innenentwässerung durch ein flaches Dach mit Dachüberstand ersetzt.

Für die Fassadendämmung wählten die Verantwortlichen der Neuwo das WDVS „Warm-Wand“ Basis von Knauf, das aus EPS-Dämmstoffplatten der WLG 035 mit einem mineralischen Beschichtungsaufbau aus Klebemörtel, Ar­mier­gewebe und Oberputz besteht. Die expandierten Polystyrol-Fassadendämmplatten – hier in 140 mm Dicke – werden auf den Untergrund geklebt und gegebenenfalls zusätzlich gedübelt. Damit sind schon zahlreiche Plattenbauten modernisiert worden.

Auf die gereinigte, grundierte Fassade trugen die Fachhandwerker den mineralischen Klebe- und Armiermörtel „SM300“ aus dem „Warm-Wand“-System maschinell auf. Auf die Dämmplatten kam die Armierschicht mit dem Klebe- und Armiermörtel „Lustro“. Vollflächig und oberflächennah darin eingebettet sorgt das alkalibeständige Armiergewebe 4 x 4 mm mit seiner hohen Zugfestigkeit für sicheren Halt. Die Innenecken von Fensterleibungen zum Sturz wurden durch eine Diagonalarmierung mit zusätzlichen Armiergewebestreifen über Eck zusätzlich gesichert. Quarzgrund von Knauf, mit der Rolle aufgebracht, ist die griffige Grundlage für den wasserabweisenden Edelputz „SP 260“ und sorgt dafür, dass der Putz auf der Armierlage noch besser hält.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10

Alleskönner für den Sockel

Der multifunktionale „Sockel-SM Pro“ verfügt über einen integrierten Feuchteschutz und kann sowohl als Klebe- und Armiermörtel wie auch als Oberputz bei der Verarbeitung von Sockel-Dämmplatten...

mehr
Ausgabe 2013-06

Ökologisches WDVS aus Holzfasern

Mit dem Naturdämmsystem Warm-Wand Natur S erweitert Knauf sein WDVS-Programm um eine Variante, die Ökologie und Energieeffizienz miteinander kombiniert. Für die Dämmung sorgt bei dem neuen WDVS...

mehr
Ausgabe 2016-03

Feine Fenstereinfassungen für Altenbetreuungszentrum in Iphofen

Harmonisch fügt sich der Anbau des Altenbetreuungszentrums nach Plänen der  Bamberger Joseph-Stiftung in die Altstadt von Iphofen ein. Die fein gefilzte Oberflächenstruktur und die sauber...

mehr
Ausgabe 2012-06

Mehr als 160 Farbtöne

Der Heck K+A Plus Klebe- und Armiermörtel von BASF Wall Systems bietet eine Farbskala von über 160 ausgewählten, vorwiegend in Pastelltönen gehaltenen Farbvarianten. Der Oberputz kann nach...

mehr
Ausgabe 2010-06

Hochleistungsmörtel für den Sockelbereich

SM 700 PRO ist der systemgeprüfte, mineralische Hochleis­tungs­mörtel für sämtliche Anforde­run­gen einer modernern Fassadengestaltung. Als Universalputz ist er vielseitig einsetzbar, etwa...

mehr