Richtlinie für Innendämmarbeiten ist da

Wie bereits in bauhandwerk 1-2/2012 zu Beginn des Jahres angekündigt, ist die „Technische Richtlinie zur Innendämmung von Außenwänden mit Innendämmsystemen (IDS)“ nun erschienen. Sie wurde vom Arbeitskreis Innendämmung des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) unter wissenschaftlicher Begleitung durch Dr. Hartwig Künzel vom Fraunhofer Institut für Bauphysik in Holzkirchen und Dr. Rudolf Plagge von der Technischen Universität Dresden erstellt. Die Richtlinie gilt für das Anwendungsgebiet WI gemäß DIN 4108-10 mit kapillaraktiven und diffusionsoffenen bis diffusionsdichten Systemen.

Weitere Informationen zur neuen Richtlinie zur Innendämmung finden Sie im Internet unter www.innendaemmsysteme.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06

Fachverband WDVS: Keine Vorbehalte gegen Innendämmung

Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) widmet sich ab sofort verstärkt auch der Innendämmung. Ein eigens gegründeter Arbeitskreis hat inzwischen seine Arbeit aufgenommen mit dem Ziel,...

mehr
Ausgabe 2012-1-2

Qualitätsrichtlinie Innendämmung

Wie entwickelt sich aktuell der Markt für Innendämmung in Deutschland?  Ingo Fuchs: Die Innendämmung ist ein nach wie vor prosperierender Markt, allerdings auf einem noch recht kleinen...

mehr
Ausgabe 2012-05

Vakuum-Innendämmung Montage einer Innendämmung aus Vakuum-Isolationspaneelen mit einer WLG von 007

Bei der Sanierung mit einer Innendämmung büßt ein Raum zwangsläufig ein wenig von seiner Wohnfläche ein. Bei engen Raumverhältnissen bietet sich daher der Einsatz besonders schlanker...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Mittlerweile entfallen rund drei Viertel des Bauvolumens in Deutschland auf die Sanierung. Gerade vor dem Hintergrund künftig wieder steigender C02-Emissionen kommt der energetischen Sanierung eine...

mehr
Ausgabe 2012-1-2

Innendämmung auf Mineralschaumbasis

Soll eine energetische Sanierung mit einer Verbesserung des Raumklimas einher gehen, ist ein vollmineralisches Innendämmsystem die beste Wahl. Ein solches System sorgt für einen dauerhaft...

mehr