Schlanke zweischalige Wand

Der Poroton-T8-MW Ziegel von Wienerberger mit integrierter Dämmung aus Mineralwolle (Dicke 24 cm, Rohdichte 0,65 und Druckfestigkeitsklasse 6) wurde speziell für die zweischalige Wand entwickelt. Die Dämmung hinter der Vorsatzschale kann damit auf ein Minimum reduziert werden. Mit 10 cm Kerndämmung der WLG 035 erreicht man mit einer 48 cm dicken Wand einen U-Wert von 0,16 W/m²K. Zum System gehört auch ein zweiteiliger Luftschichtanker, der für Schalenabstände bis 80 mm ausgelegt ist. Für die Verblendschale bietet Wienerberger Terca-Fassadenlösungen in vielen Farben, Formaten und Oberflächen. Am Beispiel eines durchschnittlichen Einfamilienhauses mit 125 m² Wohnfläche und 42 cm dicken Wänden sind bei Verwendung der Poroton-Systemlösung bis zu 9 m² mehr Wohnraum möglich.

Wienerberger GmbH
30659 Hannover
Tel.: 0511/61070-0
Fax: 0511/614403

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Einzigartige Fassadenplatten

ArGeTon entwickelt Fassadenplatten mit fein gebürsteten, gemaserten, geschliffenen, gerillten oder wellenförmige Oberflächen. 13 Farben und viele Glasuren sorgen in Kombination mit Glas, Metall...

mehr