Siebtes tubag Sanierungsforum in Leipzig

Das siebte tubag Sanierungsforum fand mit mehr als 80 Teilnehmern im November vergangenen Jahres in der Alten Nikolaischule in Leipzig statt. Das Forum beleuchtete unter dem Motto „Historische Baustoffe mit Zukunft“ geologische Aspekte und neue Forschungsmethoden und Forschungsergebnisse aus Mineralogie und Geochemie rund um den Baustoff Trass. Den wissenschaftlichen Teil ergänzten Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Die Vorträge zeigten, dass ein zu striktes Festhalten an den historischen Befunden sehr schnell zu Bauschäden führt, wenn die tatsächlich vorliegenden Belastungen nicht entsprechend bei der Baustoffrezeptur und der Verarbeitung berücksichtigt werden. Walter Simon, technischer Leiter bei tubag, sprach sich deshalb dafür aus, im Zweifelsfall ein Forschungsinstitut oder eine Materialprüfanstalt mit ins Boot zu nehmen. Nur dadurch ließen sich gesicherte Rezepturgrundlagen für die Mörtel zur Sanierung schaffen. Frei nach dem Grundsatz: „Erst untersuchen, dann sanieren.“

Zum Abschluss des Forums präsentierten zwei Vorträge besondere Projekte mit Mörteln und Putzen nach historischem Vorbild aus der Baustellenpraxis: Die kleine Emmauskirche wurde komplett auf einen Schwertransporter gesetzt, ins 12 km entfernte Borna gefahren und dort saniert (siehe auch bauhanadwerk 12/2007). Die größte deutsche Festungsanlage Ehrenbreitstein wird zurzeit durch umfangreiche Instandsetzungsarbeiten auf die Bundesgartenschau 2011 in Koblenz vorbereitet.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-11

Siebtes tubag Sanierungsforum in Leipzig

Das Sanierungsforum findet zum siebenten Male statt – diesmal unter dem Motto „Historische Baustoffe mit Zukunft“. Die Veranstaltungsreihe der Firma tubag beleuchtet im jährlichen Rhythmus Themen,...

mehr
Ausgabe 2013-11

tubag Sanierungsforum: Denkmalgerecht und zeitgemäß

Das 10. tubag Sanierungsforum findet am 22. November in Worms statt. Unter dem Motto „Planung – Ausführung – Monitoring“ lädt tubag zum Wissens- und Erfahrungsaustausch über den Erhalt...

mehr
Ausgabe 2014-11

11. tubag Sanierungsforum in Weimar

Das 11. tubag Sanierungsforum findet in diesem Jahr am 28. November in Weimar statt. Zur Veranstaltungsreihe lädt tubag einmal im Jahr Denkmalschützer, Architekten, Planer und Handwerker sowie...

mehr
Ausgabe 2009-11

6. tubag Sanierungsforum in Kulmbach

Das Thema „Nachhaltige Sanierungen“ wird im Zentrum des 6. Sanierungsforums der tubag Trass Vertrieb GmbH & Co. KG in Kulmbach stehen. Wolfgang Hahne, Geschäftsführer bei tubag, wird die...

mehr
Ausgabe 2009-1-2

Informativ: 5. tubag Sanierungsforum in Koblenz

Auf dem fünften tubag Sanierungsforum am 28. November vergangenen Jahres drehte sich auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz alles um die Erhaltung historischer Kirchen. Hierzu hatte der...

mehr