Internationale Kontaktbörse auf der denkmal 2022 in Leipzig

Die denkmal bietet bereits seit 1994 die ideale Gelegenheit zu professionellem Austausch für ein großes Fachpublikum an nationalen und internationalen Architekten, Planern, Handwerkern, Denkmalfachbehörden, Restauratoren, Investoren und Bauherren. In diesem Zusammenhang gilt die seit 2008 bestehende internationale Networking- & Matchmaking-Börse CONTACT „denkmal“ als optimale Ergänzung – in diesem Jahr erstmals auf hybridem Wege!

Die CONTACT „denkmal“ bietet am 25. November 2022 von 10 bis 17 Uhr jede Menge Unterstützung zu fruchtbaren Kontakten und spannendem fachlichen Austausch mit Gleichgesinnten. Hier können Teilnehmende mit Multiplikatoren in Verbindung kommen und von zahlreichen Kontakten, dem gebündelten Wissen sowie den Erfahrungen unterschiedlicher Unternehmen profitieren. Organisiert wird sie durch die Handwerkskammer zu Leipzig in Zusammenarbeit mit den Partnern Leipziger Messe und der Handwerkskammer Dresden.

In 20 Minuten Kontaktdaten austauschen

„Die CONTACT ‚denkmal‘ ermöglicht eine effiziente Kontaktanbahnung und mediale Präsenz für Handwerker in der Denkmalpflege. Wer eine spezielle handwerkliche Leistung, Produkte und Maschinen sucht oder anbietet, stellt sein Unternehmen, seinen Bedarf beziehungsweise sein Angebot durch ein Firmenprofil im Portal der Veranstaltung vor. Dort ist der Akteur dann vor, während und nach der Messe für Suchende sichtbar. In 20-minütigen vororganisierten Gesprächen können Unternehmen am Veranstaltungstag gemeinsame Interessen und Geschäftsmöglichkeiten abwägen sowie Kontaktdaten austauschen“, berichtet Antje Barthauer, Beraterin Außenwirtschaft und Exportscout bei der Handwerkskammer zu Leipzig. Insbesondere Gespräche mit Geschäftspartnern aus dem Ausland sollen erleichtert werden. Um die sprachlichen Hürden zu überwinden, stehen zudem Dolmetscher zur Verfügung.

Als besondere Premiere findet die internationale Kontaktbörse sowohl digital als auch vor Ort statt. „Interessenten aus dem Ausland, die nicht nach Leipzig kommen können, haben dennoch die Chance, sich mit deutschen Teilnehmern per Video-Schaltung zu treffen. Die Reichweite und Sichtbarkeit von Handwerksunternehmen der Branche wird damit noch einmal deutlich erhöht“, so Barthauer. Schon 2020 durfte die CONTACT „denkmal“ in ihrer digitalen Version zahlreiche internationale Unternehmen und Institutionen begrüßen. „Angemeldet haben sich bereits Teilnehmer aus Deutschland, Tschechien, Italien sowie Rumänien. Eine Delegation aus Frankreich wird auch mit dabei sein“, verrät Barthauer.

Anmeldungsschluss ist der 11. November 2022

Eingeladen sind Aussteller sowie Fachbesucher der denkmal 2022. Pro Unternehmen fällt ein Beitrag von 50 Euro an, der die Veranstaltungs- und Gesprächsorganisation, eine Messe-Eintrittskarte, Catering und bei Bedarf die Leistungen eines Dolmetschers beinhaltet. Für Aussteller der denkmal, Teilnehmer aus dem Ausland sowie virtuelle Teilnehmer ist die Beteiligung an der Kooperationsbörse kostenfrei. Eine Anmeldung ist online noch bis zum 11. November 2022 möglich. (bhw/ela)

www.denkmal-leipzig.de



x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2010

Die denkmal in Leipzig baut auf Gebautes

Wenn vom 18. bis 20. November in Leipzig die denkmal – Europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung – stattfindet, treffen sich in der Messestadt wieder hochkarätige...

mehr
Ausgabe 11/2008

Fachmesse denkmal in Leipzig Ende November

Vom 20. bis 22. November findet in Leipzig die denkmal, Europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung, statt. Unter der Schirmherrschaft der UNESCO präsentieren rund 400...

mehr
Ausgabe 11/2018

Spezialisten auf der Messe denkmal 2018 in Leipzig

Ulrich Bettentrup zeigt auf dem Stand der Firma Kreidezeit den Putzauftrag f?r die Herstellung von Stuccolustro

Als europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung vereint die denkmal die Kompetenz der Branche unter einem Dach. Namhafte Unternehmen mit Spezialprodukten für die...

mehr
Ausgabe 10/2018

denkmal 2018: Vielfalt der Denkmalpflege und Restaurierung in Leipzig

Handwerk wird auf der Messe denkmal Anfang November in Leipzig gezeigt, wie hier auf dem Stand der Firma Kramp & Kramp aus Lemgo Foto: Thomas Wieckhorst

Als europäische Leitmesse stellt die denkmal in Leipzig einen Pflichttermin für alle Akteure der Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung dar. Vom 8. bis 10. November wird sie wieder zur...

mehr

Klimaschutz als Schwerpunkt auf der denkmal 2022 in Leipzig

Deshalb wird der Klimawandel eine wichtige Rolle im Fachprogramm der denkmal 2022 spielen, das zu Recht als umfangreichste Weiterbildungsveranstaltung der gesamten Branche gilt. Verschiedene...

mehr